Wow, hier geht es ziemlich heiß her! Im heutigen Let's Dance-Finale gaben Benjamin Piwko (39) und seine Tanzpartnerin Isabel Edvardsson (36) wieder vollen Körpereinsatz und überzeugten damit Zuschauer und Jury gleichermaßen. Bei ihrer dritten Performance, dem Game of Thrones-Freestyle knisterte es dann gewaltig auf dem Tanzparkett. Die beiden gingen voll in ihren Rollen auf und krönten ihren Tanz mit einem Kuss!

Isabel und Benjamin warfen sich für ihren letzten Tanz richtig in Schale und performten als die Fantasy-Figuren Daenerys Targaryen und Khal Drogo. Sie gingen voll in ihren Charakteren auf, berührten das Publikum und zeigten eine tänzerische Meisterleistung! Und um die tiefen Gefühle der beiden Seriencharaktere bestens in ihrem Tanz widerzuspiegeln, gaben sie sich auch noch einen feurigen Schmatzer auf dem Tanzparkett!

Twitter-User konnten ihren Augen kaum trauen und zeigten sich angesichts der Leistung der Publikumslieblinge beinahe sprachlos. So kommentierte ein User sichtlich mitgenommen: "WAS. WAR. DAS." Ein anderer wurde da schon etwas deutlicher und schrieb: "WOW WOW WOW!!! Das war toll, super getanzt von Benjamin und Isabell." Was sagt ihr zu dem Tanz der beiden? Stimmt in der Umfrage ab!

Isabel Edvardsson und Benjamin PiwkoInstagram / benjamin_piwko
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko bei "Let's Dance" 2019Getty Images
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko bei "Let's Dance" 2019
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2019Getty Images
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2019
Wie sehr hat euch der Tanz berührt?5375 Stimmen
4821
Ich fand ihn total packend, wow!
554
Mich hat er jetzt nicht vom Hocker gerissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de