Das diesjährige Finale von Let's Dance war ein nervenaufreibendes TV-Spektakel. Auf dem dritten Platz landeten Benjamin Piwko (39) und Isabel Edvardsson (36), auf dem zweiten Rang Ella Endlich (34) und Valentin Lusin (32) – und als Gewinner-Paar wurden Pascal Hens (39) und Ekaterina Leonova (32) gekürt. Nach dieser Verkündung wirkte Ben sehr geknickt und auch auf seinen sozialen Netzwerken gab es bisher keine Updates oder "Let's Dance"-Abschiedsworte. Doch jetzt meldete er sich auch online zu Wort.

In einem emotionalen Statement richtete sich der Drittplatzierte an seine Instagram-Follower. "Ich kann kaum glauben, dass diese wunderbare Zeit nun vorbei sein soll. Ich habe jede Sekunde genossen und bin so stolz, dass wir im Finale für euch tanzen durften", so der Schauspieler in seinem Bildbeitrag. Auf dem zugehörigen Foto sieht man Ben mit seiner Profi-Partnerin Isabel bei ihrem Lieblingstanz, einer gefühlvollen Rumba zu "Shallow". Dazu bedankte er sich bei den Fans für die wochenlange Unterstützung.

Wie es sich gehört, gratulierte der Tatort-Star auch dem amtierenden "Dancing Star" Pascal. "Pommes ist ein würdiger Gewinner – und mein Gewinn ist, dass ich die wunderbare Isabel und ihre Familie kennenlernen durfte", schrieb er weiter. Benjamin habe bei dem TV-Format viel gelernt, gab sich der 39-Jährige dankbar.

Victoria Swarovski, Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson beim "Let's Dance"-Finale 2019Instagram / benjamin_piwko
Victoria Swarovski, Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson beim "Let's Dance"-Finale 2019
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko beim "Let's Dance"-Finale 2019Getty Images
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko beim "Let's Dance"-Finale 2019
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson "Let's Dance"-Paar 2019Getty Images
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson "Let's Dance"-Paar 2019
Glaubt ihr, Benjamin hat zwei Tage gebraucht, um sich wieder zu sammeln?4049 Stimmen
3593
Ja, das ist auch verständlich!
456
Nein, er war sicher nur sehr beschäftigt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de