Ekaterina Leonova (32) hat es geschafft: Am Freitagabend sicherte sich die Tänzerin den dritten Let's Dance-Sieg in Folge! Gemeinsam mit Pascal Hens (39) überzeugte die gebürtige Russin die Zuschauer und die Jury. Ihren erneuten Triumph konnte sie kaum fassen – schließlich hatte sie schon im vergangenen Jahr mit Ingolf Lück (61) gewonnen. Auch 2017 hatte sie das Publikum an der Seite von Gil Ofarim (36) verzaubert und sich mit ihm den Titel geholt. Letzterer weiß genau, weshalb Ekaterina ein weiteres Mal begeistert hat!

Kurz nach dem großen Finale feierte Gil mit seiner früheren Trainerin deren Sieg. Im Interview mit RTL kommt er aus dem Schwärmen über seine gute Freundin kaum heraus – und erklärt Ekats Erfolgsgeheimnis: "Ekat hat das besondere Etwas. Man hat es gesehen: Pascal konnte es am Anfang überhaupt nicht. Ich konnte es die ersten drei Folgen auch noch gar nicht. Aber Ekat holt das aus einem heraus." Ein bisschen Glück bei der Wahl ihrer Schützlinge spricht der Musiker seiner Ex-Mentorin aber auch zu: "Es gibt Menschen, die haben Bock drauf und Menschen, die sagen: 'Ich kann nicht mehr, ich hör auf!'"

Mit ihren drei Siegen schreibt Ekaterina sogar Geschichte. Als erste Profitänzerin der internationalen "Let's Dance"-Shows führte die 32-Jährige drei Promis nacheinander zum Titel – ein absoluter Weltrekord, wie Ekat vor dem Show-Start im Promiflash-Interview verriet: "Noch kein Profi hat es weltweit geschafft, dreimal hintereinander zu gewinnen!"

Pascal Hens und Ekaterina Leonova im Juni 2019Getty Images
Pascal Hens und Ekaterina Leonova im Juni 2019
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim bei "Let's Dance"Getty Images
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim bei "Let's Dance"
Ekaterina Leonova, Profi-TänzerinGetty Images
Ekaterina Leonova, Profi-Tänzerin
Hättet ihr gedacht, dass Ekat ein drittes Mal den Sieg abräumt?2008 Stimmen
1667
Ja, damit habe ich gerechnet.
341
Nein, das hat mich sehr überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de