Gibt es bald wieder Familienzuwachs? Im April dieses Jahres schockte Hilaria Baldwin (35) mit einer traurigen Nachricht: Die Frau des Schauspielers Alec Baldwin (61) konnte ihr fünftes Kind nicht gesund zur Welt bringen, sie hatte eine Fehlgeburt. Trotz des Schicksalsschlags zeigte sich die 35-Jährige aber kämpferisch und ging ganz offen mit dem Thema um. Jetzt lässt die Fitnesstrainerin sogar verlauten: Die Familienplanung ist noch nicht abgeschlossen.

"Kinder sind mir das Liebste auf der Welt, also warum nicht?", berichtet die Yoga-Liebhaberin gegenüber People. Sie hätte nie erwartet, einmal eine große Familie zu haben. Jetzt, wo sie aber schon einmal so weit seien – warum aufhören, erklärt sie ihren Kinderwunsch. Am liebsten hätte sie noch ein Mädchen, sodass die kleine Carmen (5) noch ein Schwesterchen bekommen würde. "Bei dem Versuch, ihr eine kleine Schwester zu geben, haben wir drei Jungs bekommen. Wer weiß also, wie viele es letztendlich werden? Zwölf Kinder?", scherzt die vierfache Mami.

Ehemann Alec, der neben den vier gemeinsamen Kindern noch Tochter Ireland (23) mit in die Familie gebracht hatte, steht Hilaria bei ihren Plänen bei. Auch in der schwierigen Zeit nach der Fehlgeburt war er immer für seine Liebste da. "Ich habe großes Glück, dass er mich so unterstützt! Ich weiß, dass wir beide viel Respekt füreinander aufbringen und ich denke, das ist die Grundlage unserer Beziehung", fügt sie hinzu.

Alec und Hilaria Baldwin mit ihren KindernInstagram / hilariabaldwin
Alec und Hilaria Baldwin mit ihren Kindern
Alec und Hilaria Baldwin im April 2019Getty Images
Alec und Hilaria Baldwin im April 2019
Hilaria, Ireland und Alec Baldwin im Juni 2019Instagram / hilariabaldwin
Hilaria, Ireland und Alec Baldwin im Juni 2019
Hättet ihr gedacht, dass sie so positiv in die Zukunft blickt?164 Stimmen
154
Klar, sie ist eben eine Kämpferin!
10
Nee, damit hab ich nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de