Trauriges Geständnis von Kate Mara (36)! Ein Jahr nach ihrer Hochzeit mit Jamie Bell (33) waren im Januar erstmals Gerüchte aufgekommen, die Schauspielerin könnte ihr erstes Kind erwarten. Aber die House of Cards-Darstellerin hielt sich bedeckt – und das die ganze Schwangerschaft über. Umso schöner war das Füßchen-Foto ihrer Tochter, mit dem sie die Geburt bestätigte. Vor ihrem kleinen Wunder mussten die Hollywood-Schönheit und ihr Mann allerdings einen schweren Verlust verkraften: Kate hatte eine Fehlgeburt!

"Es war das erste Mal, dass ich schwanger war und ich hatte nie die Aufregung und den Schock, bald eine Mutter zu sein", soll Kate im "Informed Pregnancy"-Podcast laut Just Jared offenbart haben. Jamie sei in Gelächter ausgebrochen, als sie ihm davon erzählte und habe gefragt, wie das möglich sein könne. Bei einem Ultraschalltermin erlebten die werdenden Eltern dann aber den Schock: Kates Embryo sei nicht mehr zu sehen gewesen – der Arzt habe gesagt, sie habe "eindeutig eine verdorbene Eizelle," Bei dieser Art der Fehlgeburt habe man die Keimzelle noch im Körper, "auch wenn sie ihn noch nicht verlassen hat", erklärte die 36-Jährige.

Der Verlust spiegelte sich auch in ihrer zweiten Schwangerschaft wider: "Ich war so aufgeregt, aber auch traurig, dass wir nicht so aufgeregt waren, wie beim ersten Mal." Es sei allen klar gewesen, dass es eine "ganz andere Dynamik" sei.

Jamie Bell und Kate Mara im April 2019Getty Images
Jamie Bell und Kate Mara im April 2019
Jamie Bell und Kata Mara im Februar 2019Getty Images
Jamie Bell und Kata Mara im Februar 2019
Kate Mara im März 2018Getty Images
Kate Mara im März 2018
Wie findet ihr es, dass Kate Mara jetzt so offen über ihre Fehlgeburt spricht?222 Stimmen
216
Finde ich mutig von ihr! Damit hilft sie sicher vielen anderen Betroffenen.
6
Ich finde das ehrlich gesagt etwas zu privat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de