Janina El Arguioui (32) möchte sich jetzt im Netz einen Namen machen! Eigentlich hatte sich die Brünette 2018 bei DSDS zum Superstar krönen lassen wollen, um eine große Karriere als Sängerin zu starten. Doch daraus wurde nichts: Im Finale musste die Kurven-Queen die Castingshow als Viertplatzierte verlassen. Für die Musikerin aber kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Im vergangenen Jahr nahm sie ein musikalisches Kinderhörbuch auf und nun hat sie schon wieder eine neue Idee. Und die lautet: YouTube-Star werden! Doch was genau werden ihre Fans im Netz zu sehen bekommen?

Auf Instagram verriet Janina, dass es schon in wenigen Tagen soweit ist. Ihre Zuschauer dürften sich vor allem auf eine Show "mit spannenden Talks, coolen Gästen, wichtigen Statements, herrlichen Tipps und guter Musik" freuen, kündigte die 32-Jährige an. Aktuell befindet sich das TV-Gesicht mitten in den Vorbereitungen für die große Premiere – dabei stehen die Themen für Janinas YouTube-Sendung schon fest! "Die Wahrheit über meine DSDS-Teilnahme, Fake Friends & Social Media, Sportübungen für Pummelmädchen, wie ich es bin, und ein paar coole Musik-Cover sind auch am Start", verkündete sie.

Janina gewährte ihren Followern sogar schon einen kleinen Einblick in ihr Intro für die Videoplattform und zeigte einen Clip, in dem sie fröhlich tanzt. Dazu schrieb sie: "Ich freue mich riesig, wenn es bald losgeht." Der YouTube-Neuling möchte die Sache aber offenbar nicht alleine angehen: "Ich stehe auch schon mit den ersten Künstlern in Kontakt, die mich in meinen Videos besuchen und eure Fragen beantworten werden", erklärte sie.

Janina El Arguioui im Frühjahr 2018Instagram / janina.elarguioui.official
Janina El Arguioui im Frühjahr 2018
Janina El Arguioui, Juni 2019Instagram / janina.elarguioui.official
Janina El Arguioui, Juni 2019
Janina El Arguioui, Dezember 2018Instagram / janina.elarguioui.official
Janina El Arguioui, Dezember 2018
Werdet ihr euch die YouTube-Videos von Janina anschauen?129 Stimmen
39
Ja, das klingt total spannend!
90
Ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de