Endlich durfte Janina El Arguioui (33) ihre Kinder mit nach Hause nehmen! Hinter der DSDS-Bekanntheit liegt ein nervenaufreibender Weg: Dank einer künstlichen Befruchtung wurde die heute 33-Jährige mit Zwillingen schwanger – ihre Töchter Josefine und Wilhelmine kamen dann allerdings viel zu früh, nämlich bereits in der 28. Schwangerschaftswoche, zur Welt. Über drei Monate mussten die Mädchen anschließend im Krankenhaus überwacht werden – für Janina und Partner Christian eine harte Zeit. Doch nun sind ihre Mäuse so fit, dass sie endlich die Klinik verlassen durften!

"Geschafft! Heute durften wir unsere Wundermädchen endlich mit nach Hause nehmen. Über 13 Wochen war das Krankenhaus unser zweites Zuhause. Drei Monate zu früh haben meine Mädels das Licht der Welt erblickt und heute durften sie endlich kerngesund mit uns nach Haus", freute sich die Brünette überschwänglich auf ihrem Instagram-Profil. Die Frühchen, die beide mit rund 1000 Gramm geboren wurden, haben mittlerweile ein gesundes Gewicht von 2260 Gramm erreicht. Nach den Wochen des Bangens wünscht sich die kleine Familie jetzt erst mal nur eins: "Ankommen, Familie sein, spazieren gehen und kuscheln!"

Neben den ausgiebigen Knuddeleinheiten auf der Couch hat Janina auch schon den allerersten Spaziergang mit Josefine und Wilhelmine gemeistert. In einem großen Zwillingswagen schob sie überglücklich ihre Mäuse durch die Nachbarschaft.

Christian und Janina El Arguioui mit ihren Kindern
Instagram / janina.elarguioui.official
Christian und Janina El Arguioui mit ihren Kindern
Janina El Arguioui mit ihren Töchtern
Instagram / janina.elarguioui.official
Janina El Arguioui mit ihren Töchtern
Janina El Arguioui, ehemalige DSDS-Kandidatin
Instagram / janina.elarguioui.official/
Janina El Arguioui, ehemalige DSDS-Kandidatin
Verfolgt ihr Janinas neuen Mama-Alltag?648 Stimmen
239
Klar! Ich liebe ihren Content!
409
Nein, ich folge ihr nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de