Im April überraschte Sänger Adel Tawil (40) seine Anhänger mit dieser tollen Nachricht: Er ist vor Kurzem Papa geworden. Über den Namen oder das Geschlecht seines Kindes schweigt der "Universum"-Interpret. Doch von seiner Liebe zu seinem Sprössling darf die ganze Welt erfahren. Aus diesem Grund widmet er seinem Mini-Me den Song "Neues Ich". In dem Lied singt er über die Geburt seines Babys, die ihn völlig aus den Socken gehauen hat!

"Ein Kind zu haben, das fühlt sich so an, als würde das Herz plötzlich außerhalb des eigenen Körpers schlagen", versucht er gegenüber Gala seine Vatergefühle zu erklären. Dabei habe er wirklich lange überlegt, ob er bei der Geburt überhaupt dabei sein sollte. "Doch dann hat mich dieses Erlebnis total überwältigt. Vor allem der erste Schrei des Babys. So entstand die Textzeile: 'Dieser Moment ist heilig, fast schon surreal. So echt und unbegreiflich. Ich hör' dich zum ersten Mal.'"

In dem Interview erzählt er außerdem, welches Ereignis in ihm den Wunsch nach eigenen Kindern geweckt hat: "Richtig massiv wurde mein Kinderwunsch, nachdem ich mir 2016 im Urlaub einen Halswirbel gebrochen hatte", enthüllt er. Das Ereignis habe ihm zum Nachdenken gebracht: "Ich fragte mich: 'Was wäre, wenn ich jetzt im Rollstuhl sitzen würde?' Beruflich hatte ich so ziemlich alles erreicht, privat hörte ich meine biologische Uhr ticken."

Adel Tawil, Musiker
Getty Images
Adel Tawil, Musiker
Adel Tawil, Sänger
Getty Images
Adel Tawil, Sänger
Adel Tawil bei der Verleihung der Goldenen Henne, 2017
ActionPress
Adel Tawil bei der Verleihung der Goldenen Henne, 2017
Seid ihr Fans von Adel Tawil?425 Stimmen
272
Ja, ich liebe seine Musik!
153
Nein, er trifft einfach nicht meinen Geschmack!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de