Royaler Besuch am Set von James Bond! Zurzeit wird in den Pinewood Studios im britischen Buckinghamshire der neue Film "Bond 25" gedreht – mit Daniel Craig (51) in der Hauptrolle. Der Schauspieler kam am Donnerstag in den Genuss, einen Ehrengast durch die Kulisse und den Fuhrpark des Action-Streifens zu führen. Ein hochrangiges Mitglied der königlichen Familie: Prinz Charles (70) schaute vorbei und nahm den Drehort ganz genau unter die Lupe!

Nachdem der Sohn von Queen Elizabeth II. (93) in seinem Bentley vorgefahren war, wurde er von Daniel in Empfang genommen. Der 51-Jährige führte den Thronfolger dann direkt zu den Fahrzeugen, die ihn viel mehr interessierten als sein eigener Wagen: die Stunt-Autos! Vom Profi ließ sich Charles erklären, wie die Action-Szenen funktionieren. "Er hatte viel zu besprechen mit Daniel. Beide haben eine Liebe zu Aston Martin. Jungs und ihre Spielzeuge", erzählt die Produzentin Barbara Broccoli im People-Interview. Der Prinz traf außerdem den Schauspieler Ralph Fiennes (56) und den Regisseur Cary Joji Fukunaga (41).

Bislang standen die Dreharbeiten unter keinem besonders guten Stern. Zunächst war es zu einer Verzögerung von fast vier Monaten gekommen, als Danny Boyle (62) überraschend als Regisseur zurückgetreten war. Dann verletzte sich Daniel am Knöchel und musste operiert werden. Zuletzt sorgte eine vermeintlich kontrollierte Explosion für Schäden und Verletzungen am Set.

Daniel Craig und Prinz Charles am Set von "James Bond", Juni 2019Getty Images
Daniel Craig und Prinz Charles am Set von "James Bond", Juni 2019
Prinz Charles und Daniel Craig am Set von "James Bond", Juni 2019Getty Images
Prinz Charles und Daniel Craig am Set von "James Bond", Juni 2019
Daniel Craig, Ralph Fiennes, Cary Joji Fukunaga und Prinz Charles am "James Bond"-SetGetty Images
Daniel Craig, Ralph Fiennes, Cary Joji Fukunaga und Prinz Charles am "James Bond"-Set
Was haltet ihr davon, dass Prinz Charles das "James Bond"-Set besucht hat?202 Stimmen
194
Ich finde es schön, dass Prinz Charles sich dafür interessiert.
8
Ich finde, er sollte kein Extrawürstchen bekommen, nur weil er ein Royal ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de