Rosenkrieg oder böses Blut? Nicht bei Florian Silbereisen (37) und Helene Fischer (34)! Zehn lange Jahre galten die beiden Musiker als das ultimative Vorzeige-Pärchen der Schlager-Szene. Doch im vergangenen Dezember gaben sie dann überraschend ihr Liebesaus bekannt. Schon damals betonten die beiden, dass sie sich im Guten getrennt hätten und als Freunde auseinandergegangen wären – und tatsächlich: Ein halbes Jahr nach der Trennung spricht Flori total herzlich über seine einstige Partnerin.

Am vergangenen Freitag traf das ehemalige Traumpaar mal wieder aufeinander. Helene sorgte bei einer Jacht-Taufe auf Mallorca, zu der auch Promis wie Boris Becker (51) oder H.P. Baxxter (55) eingeladen waren, für die musikalische Unterhaltung. Angekündigt wurde ihr Auftritt von ihrem Ex Flori, der als Moderator durch den Abend führte und die "Atemlos"-Interpretin laut Bild mit warmen Worten auf der Bühne empfing. Sie sei nicht nur die "mit Abstand erfolgreichste Künstlerin Europas", sondern auch "eine Wahnsinnsfrau und unglaublich tolle Freundin", wird der Sänger zitiert.

Das erste TV-Wiedersehen von Florian und Helena fand derweil schon wenige Wochen nach Bekanntgabe ihrer Trennung statt – und war sehr emotional. Bei "Schlagerchampions 2019 – Das große Fest der Besten" hatte der 37-Jährige die Blondine "als seine ganz persönliche Lieblingssängerin" bezeichnet und sie damit sogar zu Tränen gerührt.

Helene Fischer und Florian Silbereisen im März 2018Becher/WENN.com
Helene Fischer und Florian Silbereisen im März 2018
Helene Fischer und Florian Silbereisen im November 2016Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen im November 2016
Helene Fischer und Florian Silbereisen in der Livesendung "Schlagerchampions"Starpress/WENN.com
Helene Fischer und Florian Silbereisen in der Livesendung "Schlagerchampions"
Glaubt ihr, dass Florian und Helene noch regelmäßig Kontakt haben?1400 Stimmen
410
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
990
Ja, wieso nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de