Wo haben Scott Disick (36) und Kourtney Kardashian (40) nur Sofia Richie (20) gelassen? Derzeit urlaubt die Keeping up with the Kardashians-Beauty mit ihrem Ex und den gemeinsamen Kindern Mason (9), Reign (4) und Penelope (6) in Costa Rica. Mit von der Partie ist auch Kourtneys Schwester Kim (38) und ihre Tochter North West (6). Von Scotts Freundin Sofia fehlt jedoch jede Spur. Wieso ist das Model nicht bei dem Familientrip dabei?

Ein Insider berichtet gegenüber HollywoodLife, dass zwischen der 20-Jährigen und den Kardashians kein böses Blut fließe: "Sofia hat eine offene Einladung sich ihnen anzuschließen! Es ist nicht so, dass sie versuchen, sie auszugrenzen oder etwas in dieser Art. Sie ist einfach beschäftigt mit ihrer Arbeit." Außerdem drehe die Familie in Costa Rica selbstredend für ihre Realityshow – was neben Spaß auch jede Menge Arbeit bedeute.

Die Quelle bezeichnet Sofia darüber hinaus als selbstständige Frau. "Sie denkt, es ist gesund für die beiden, Dinge gemeinsam und getrennt voneinander zu machen", erläutert der Informant. Die Beauty plane ebenfalls Trips ohne ihren Partner. "Sie möchte wirklich viel Zeit mit ihren Freunden in den Hamptons verbringen", verrät der Insider weiter.

Scott Disick mit seinen Kids Penelope und Mason im Juni 2019 in Costa RicaInstagram / letthelordbewithyou
Scott Disick mit seinen Kids Penelope und Mason im Juni 2019 in Costa Rica
Sofia Richie im Juni 2019 in New YorkInstagram / sofiarichie
Sofia Richie im Juni 2019 in New York
Sofia Richie im JuniInstagram / sofiarichie
Sofia Richie im Juni
Hättet ihr gedacht, dass Sofia so unabhängig und entspannt ist?1083 Stimmen
661
Nein, ich würde an ihrer Stelle nicht wollen, dass Scott und Kourtney ohne sie urlauben!
422
Ja, sie vertraut ihrem Schatz eben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de