Sie machen derzeit die wohl schlimmste Zeit ihres Lebens durch. Granger Smith und seine Ehefrau Amber haben vor wenigen Wochen ihren erst dreijährigen Sohn verloren: Bei einem tragischen Unglück war der Junge in einem Swimming-Pool ertrunken. Nun sprach die Mutter über ihren Schmerz und verriet dabei: Die Familie hat zu Ehren ihres jüngsten Mitglieds jetzt einen ganz besonderen Ausflug gemacht!

"Wir waren zufällig in der gleichen Stadt wie der 'grööößte T-Rex', der jemals gefunden wurde. Wir mussten einen Ausflug machen, um ihn uns zu Ehren von River anzusehen", verkündete Amber auf Instagram. Darüber hinaus offenbarte die 37-Jährige, dass sie durch alles in ihrem Alltag an ihren verstorbenen Jungen erinnert werde – dennoch scheint sie sehr darum bemüht zu sein, überwiegend positive Aspekte zu finden: "Öffne deine Augen und du wirst überall um dich herum Zeichen sehen. Wir glauben, dass Riv vielleicht im Himmel gerade die beste Zeit seines Lebens mit diesem Dinosaurier hat."

Wie groß der Schmerz über den Verlust ihres jüngsten Sprösslings tatsächlich ist, machten Amber und Granger schon vor einigen Tagen deutlich. In einem YouTube-Video gaben die beiden tiefe Einblicke in ihre Gefühlswelt. Dabei erinnerte sich der Country-Star auch an den letzten gemeinsamen Moment mit dem Sohn – damals habe er noch gedacht: "Sauge diesen Moment auf, denn er wird nicht von Dauer sein."

Amber Smith mit Sohn River
Instagram / amberemilysmith
Amber Smith mit Sohn River
London und Lincoln Smith, Kinder von Country-Sänger Granger Smith
Instagram / amberemilysmith
London und Lincoln Smith, Kinder von Country-Sänger Granger Smith
Granger Smith mit Sohn River
Instagram / grangersmith
Granger Smith mit Sohn River


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de