Im Familiendrama rund um die Moderatorin Wendy Williams (55) ist noch kein Ende in Sicht! Im Mai eskalierte ein Streit zwischen ihrem Ex-Mann Kevin Hunter und dem gemeinsamen Sohn Kevin Jr. (18) so stark, dass die Polizei eingreifen musste. Der 18-Jährige wurde kurzzeitig verhaftet und hatte sich vergangenen Dienstag vor Gericht den Vorwürfen der Körperverletzung stellen: Der junge Mann widerspricht der Anklage und plädiert auf unschuldig!

Der Anwalt des Sohnes erklärte nun gegenüber People: "Ich freue mich darauf, diesen Fall zugunsten des Angeklagten zu lösen. So kann er ohne weitere Ablenkungen in sein zweites Highschooljahr starten." Er betonte zudem, dass auch Kevins Vater bereits ausgesagt habe. Dieser wolle die Sache strafrechtlich nicht weiter verfolgen lassen. Kevin Hunter selbst sagte nach dem Streit am 21. Mai: "Die Dinge sind nicht immer so, wie sie zu sein scheinen." Der Prozess um die Schuldfrage soll am 9. Juli in die nächste Runde gehen.

Grund für die Ausschreitung auf einem Parkplatz soll die Scheidung der Eltern gewesen sein. Die lief bekanntlich nicht gerade freundschaftlich ab und endete in einem Rosenkrieg. Laut Hunter habe seine Ex Wendy versucht, ihren Sohnemann gegen ihn aufzustacheln. Und genau das habe letztendlich zu den Handgreiflichkeiten geführt.

Wendy Williams und ihr Sohn Kevin Hunter Jr.Splash News
Wendy Williams und ihr Sohn Kevin Hunter Jr.
Kevin Hunter Jr. und Wendy Williams in Disney WorldGetty Images
Kevin Hunter Jr. und Wendy Williams in Disney World
Wendy Williams mit Sohn Kevin Hunter Jr. 2010Getty Images
Wendy Williams mit Sohn Kevin Hunter Jr. 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de