Willow Smith (18) würde gern mal eine Beziehung mit mehreren Partnern ausprobieren. Die 18-jährige Tochter von Schauspieler-Ehepaar Will Smith (50) und Jada Pinkett Smith (47) geht offen mit ihrer Sexualität um. Willow liebt Männer und Frauen. Auch bei der Zahl ihrer Partner will sich die Schauspielerin nicht einschränken lassen. Sie würde sogar gern mal eine polyamouröse Beziehung ausprobieren, wie Willow jetzt verraten hat!

Auslöser war Jadas Show Red Table Talk, in der es zuletzt um alternative Liebesmodelle ging. Die Gastgeberin hatte neben ihrer Tochter und deren Großmutter auch ein "Throuple" eingeladen – ein "Paar" mit drei Partnern. Willow zeigte sich sehr interessiert, denn Monogamie ist nichts für sie. "Es gibt keine Freiheit, alles basiert auf Angst", sagte sie. Willow hat bereits klare Präferenzen: "Ich liebe Männer und Frauen gleichermaßen. Ich würde einen Mann und eine Frau wollen."

Sex ist dabei für die 18-Jährige eher Nebensache. "Mir geht es vor allem um die emotionale Verbindung", betonte sie. Mutter Jada zeigte sich offen für die Idee. "Was immer dich glücklich macht", meinte die Schauspielerin. Sie selbst sei sogar schon seit Jahren Teil eines platonischen Dreiers, verriet Jada. Dritte im Liebesbund: Wills Ex-Frau Sheree Zampino (51)!

Trey Smith, Willow Smith, Jada Pinkett Smith und Will Smith im Mai 2019Getty Images
Trey Smith, Willow Smith, Jada Pinkett Smith und Will Smith im Mai 2019
Willow Smith im Mai 2019Getty Images
Willow Smith im Mai 2019
Willow Smith bei der Pariser Fashion Week im März 2019Getty Images
Willow Smith bei der Pariser Fashion Week im März 2019
Hättet ihr gedacht, dass eine Dreier-Beziehung Willows Ding ist?751 Stimmen
385
Ja, das hatte ich mir schon gedacht.
366
Nee, das wundert mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de