Diese tiefen Einblicke haben nicht allen Zuschauern gefallen! In dem neuen Format The Masked Singer geht es eigentlich darum, dass Stars in aufwendigen Kostümen ihr Gesangstalent unter Beweis stellen, ihre Identität aber erst enthüllen, wenn sie rausfliegen. Doch nicht nur die farbenfrohen Maskierungen der Sänger zogen während der Show alle Blicke auf sich – auch Max Giesinger (30) sorgte mit seinem Outfit für aufgeregte Diskussionen im Netz: Der Juror trug ein weit geöffnetes Hemd, das seine Brustbehaarung entblößte – und erntete dafür viel Spott!

"Das verstörendste bislang sind die viel zu tiefen Einblicke in Max Giesingers pelziges Dekolleté", wurde der Look des Musikers von einem Zuschauer auf Twitter kritisiert – und mit dieser Meinung stand der User wohl nicht alleine da: Auch viele andere Fans zeigten sich von der Brustbehaarung des 30-Jährigen ein wenig irritiert. "Welcher Promi steckt bloß hinter dem Brusthaar von Max Giesinger?", fragte ein weiterer Nutzer spöttisch.

Der "80 Millionen"-Interpret war jedoch nicht das einzige Jury-Mitglied, das beim TV-Publikum durchfiel: Auch seine Kollegen Ruth Moschner (43), Collien Ulmen-Fernandes (37) und Gastjuror Rea Garvey (46) sorgten nicht gerade für Begeisterung. "Die Jury ist echt anstrengend und nervig und peinlich", lautete das Urteil eines Twitter-Users.

Lucy Diakovska und Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer"ProSieben
Lucy Diakovska und Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer"
Max Giesinger bei einem Auftritt im März 2019ActionPress
Max Giesinger bei einem Auftritt im März 2019
Ruth Moschner beim Regenbogen Award 2019ActionPress
Ruth Moschner beim Regenbogen Award 2019
Hat euch die Brustbehaarung von Max auch gestört?1553 Stimmen
426
Ja, total! Ich hoffe, dass er sein Hemd in der nächsten Folge zuknöpft.
1127
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de