Entscheidungsmarathon bei Bauer sucht Frau International! Nachdem sich Bauer Marco (34) aus Chile gerade schweren Herzens von Antonia verabschieden musste, die gerade einmal einen Tag auf seiner Farm verweilte, hatte auch Tom (59) in Costa Rica der Qual der Wahl und musste eine Dame nach Hause schicken! Ob Joyce (58), Siglinde (56) oder Gabriele (55) weiter im Rennen bleiben sollen, entschied er mithilfe eines speziellen Personality Tests. Das Ergebnis fiel überraschenderweise gegen Favoritin Joyce aus.

Da Tom viel Wert auf Gerechtigkeit legte, bekamen alle Frauen die gleichen Fragen gestellt – einzeln und nacheinander. Dabei stellte sich heraus, dass der 59-Jährige und die gebürtige Holländerin Joyce sich in allen Punkten ähnlich sind. "Eine hat einen Charakter, der identisch mit meinem ist. Ich dachte, das wäre super, aber das ist es nicht. Das ist wie bei einem Magnet. Wenn man zwei Pole hat, dann stoßen die sich ab", erklärte der Kaffeebauer seine Entscheidung gegen die Rothaarige, die von dem Test anfangs alles andere als begeistert war.

Joyce, die sich auf der Plantage sofort wohlgefühlt hatte, brachte dafür Verständnis auf. "Leider konnte ich das nachvollziehen, was er gesagt hat. Ich dachte immer, dass Gemeinsamkeiten schön sind, aber sie können natürlich auch langweilig werden", meinte sie.

Bauer Tom aus Costa Rica mit Gabriele, Siglinde und JoyceTVNOW
Bauer Tom aus Costa Rica mit Gabriele, Siglinde und Joyce
Bauer Marco aus ChileRTL
Bauer Marco aus Chile
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka BauseTVNOW / Benno Kraehahn
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause
Könnt ihr Toms Begründung verstehen?1128 Stimmen
437
Ja, da hat er absolut recht.
691
Nein, er hätte Joyce nicht nach Hause schicken sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de