Am Samstag steht für Archie Harrison ein wichtiges Event an! Der jüngste Royal erblickte Anfang Mai das Licht der Welt und soll am Wochenende getauft werden. Seine Eltern Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) werden die Zeremonie in kleinen Kreise in der privaten Kapelle von Queen Elizabeth II. (93) auf Schloss Windsor abhalten. Das königliche Oberhaupt selbst wird wohl wegen anderer Verpflichtungen nicht an der Feierlichkeit teilnehmen können. Und auch Serena Williams (37) kann nicht an der Seite ihrer Freundin Meghan sein!

Die Tennisspielerin erklärte im Gespräch mit dem Hello Magazine, wie ihre BFF Verständnis zeigte: "Ich arbeite am Samstag, Meghan versteht das auch." Die US-Amerikanerin kämpft zurzeit im großen Turnier von Wimbledon um einen Platz auf dem Siegertreppchen und tritt am Tag der royalen Taufe in dritter Runde gegen ihre deutsche Gegnerin Julia Görges an. Damit ist auch geklärt, dass die Sportlerin nicht die Patin des kleinen Archies werden wird.

Bisher halten Meghan und Harry nämlich geheim, wer die Paten ihres Söhnchen werden. Doch einen möglichen Hinweis gibt es schon: Die Neu-Mama wurde kürzlich mit zwei Studienfreundinnen bei einem der Matches in Wimbledon gesichtet. Dieser Auftritt soll nach britischen Medien die Gerüchteküche ordentlich angeheizt haben.

Serena Williams beim Wimbledon-Turnier 2019Getty Images
Serena Williams beim Wimbledon-Turnier 2019
Herzogin Meghan bei einem Baseballspiel in LondonGetty Images
Herzogin Meghan bei einem Baseballspiel in London
Herzogin Meghan im Juli 2019 in LondonGetty Images
Herzogin Meghan im Juli 2019 in London
Hättet ihr gedacht, dass Serena wegen der Arbeit die Taufe absagt?480 Stimmen
435
Ja klar, immerhin geht es hier um Wimbledon!
45
Nein, ich dachte, ihr wäre die Taufe wichtiger.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de