Es ist ein riesiger Schock! In der Nacht von Samstag auf Sonntag verstarb der aufstrebende Hollywood-Star Cameron Boyce (✝20) ganz plötzlich. Der Schauspieler hatte mit 20 Jahren eigentlich noch sein ganzes Leben vor sich. Er spielte in populären Streifen wie "Kindsköpfe" oder "The Descendants – Die Nachkommen" mit und strebte an, in den ganz großen Blockbustern mitzuwirken. Nun starb er im Schlaf durch einen Anfall, den er aufgrund einer länger andauernden Krankheit hatte. Von Camerons Tod ist auch Regisseur Kenny Ortega (69) tief erschüttert.

Der Filmemacher verbrachte viele Jahre am Set mit Cameron. Gemeinsam drehten sie die Disney-Trilogie "The Descendants – Die Nachkommen". Unter einem Filmfoto fand Kenny nun auf Instagram für seinen verstorbenen Schützling rührende Worte: "Möge die Liebe und das Licht, das du in deinem Leben versprüht hast, dich in den Himmel aufsteigen lassen." Für ihn sei der Darsteller bereits zu Lebzeiten ein echter Engel gewesen, erklärte er weiter. "Dein Vermächtnis ist großartig! Ich liebe dich für immer, mein Junge", verabschiedete sich der Regisseur von dem Darsteller.

Doch nicht nur für Kenny ist die Nachricht vom frühen Tod des Jungstars schwer zu verdauen. Auch die Fans trauern um den "Jessie"-Darsteller. "Mit ihm ist ein Teil meiner Kindheit gestorben" oder "Mein Kindheitsschwarm ist diese Nacht gestorben und ich sitze hier und heule mir die Augen aus", waren nur zwei von etlichen Twitter-Kommentaren.

Kenny Ortega, August 2016
Getty Images
Kenny Ortega, August 2016
Cameron Boyce und Kenny Ortega mit dem "The Descendants – Die Nachkommen"-Cast
Getty Images
Cameron Boyce und Kenny Ortega mit dem "The Descendants – Die Nachkommen"-Cast
Cameron Boyce am Film-Set
Instagram / kennyortegablog
Cameron Boyce am Film-Set


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de