Mit diesem Video sorgte Carmen Geiss (54) erneut für eine Menge Wirbel! In den vergangenen Wochen musste die Ehefrau von Immobilienmogul Robert Geiss (55) besonders viele fiese Kommentare im Netz einstecken. Nachdem sich etliche Follower kürzlich darüber aufregten, dass Carmen mit ihrem Privat-Helikopter die Luft verpesten würde, kam auch ihr Sushi-Dinner vom Körper einer nackten Frau überhaupt nicht gut an. Beim neusten Shitstorm gegen die Geissens ärgern sich die User zwar zur Abwechslung mal nicht über ihren luxuriösen Lebensstil – dafür aber über ihren Umgang mit Tieren!

Via Instagram postete Carmen jetzt ein Video, das ihre Hunde Dex und Maddox beim spielerischen Kämpfen zeigt – der Aufreger dabei: Auch Tochter Shania (14) tobt mit den Vierbeinern und packt Dex dabei scheinbar ziemlich grob am Fell! Für Carmens Follower ist das eine eindeutige Grenzüberschreitung: "Das ist doch Tierquälerei, wie sie den anpackt" und "Armer Hund! Das nennt ihr spielen?", lauten nur zwei verärgerte Kommentare.

Auch die Tierschutzorganisation PETA hält die Videoaufnahmen für bedenklich: "Die Familie Geiss übersieht die deutlichen Signale ihres Vierbeiners, der sich in dieser Situation offensichtlich alles andere als wohlfühlt. Der Hund wird derart bedrängt, dass die Situation für Tochter Shania auch dramatisch hätte enden können", erklärt Haustier-Spezialistin Jana Hoger in einer Pressemitteilung und rät: "Ein Hundeführerschein würde den Geissens dabei helfen, mit ihren Hunden tiergerecht umzugehen und ihre Signale richtig zu deuten."

Shania Geiss und der Familienhund DexInstagram / carmengeiss_1965
Shania Geiss und der Familienhund Dex
Shania Geiss in Saint-TropezInstagram / shania__geiss
Shania Geiss in Saint-Tropez
TV-Gesicht Carmen GeissCinamon Red/WENN.com
TV-Gesicht Carmen Geiss
Habt ihr euch ebenfalls über das Video geärgert?2035 Stimmen
1608
Ja, Shania geht echt zu grob mit dem Hund um!
427
Nein, ich finde, das sieht nach harmlosem Spielen aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de