Was für ein unglücklicher Zufall! Am Wochenende mussten sich Disney-Fans für immer von Schauspieler Cameron Boyce (✝20) verabschieden: Der "Jessie"-Star starb mit gerade einmal 20 Jahren. Aktuell geht man davon aus, dass seine Epilepsie-Erkrankung etwas mit seinem viel zu frühen Ableben zu tun hat. Doch auch auf einen anderen VIP warf das tragische Ereignis einen tiefen Schatten: Der australische Cricket-Star Cameron Boyce wurde wegen seines identisch lautenden Namens mit dem Filmstar verwechselt – und Hunderte Fans bekundeten ihr Beileid im Netz!

Als am vergangenen Sonntag die Nachricht die Runde machte, ein Cameron Boyce sei verstorben, meldeten sich viele Fans des australischen Sportstars auf dessen Instagram-Account. Unter einem Foto mit seiner Tochter kommentierten Hunderte verwirrte Follower "Ruhe in Frieden". Von anderen Fans wurden sie allerdings schnell auf ihren Irrtum hingewiesen.

Der 29-jährige Cricket-Spieler äußerte sich selbst bisher noch nicht zu den Nachrichten und dem Namenszufall. Cameron steht seit Juni 2018 für die Melbourne Renegades als Leg Spin Bowler auf dem Platz.

Cameron Boyce im Juni 2019 in Studio City, KalifornienGetty Images
Cameron Boyce im Juni 2019 in Studio City, Kalifornien
Cricket-Star Cameron Boyce mit seiner TochterInstagram / cboyce27
Cricket-Star Cameron Boyce mit seiner Tochter
Cameron Boyce im April 2019 in KalifornienGetty Images
Cameron Boyce im April 2019 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de