Vera Int-Veen (51) muss einen schweren Verlust verkraften. Jahrelang war ihre Hündin Emma ihre treue Begleiterin. In den sozialen Netzwerken teilte die Schwiegertochter gesucht-Moderatorin regelmäßig knuffige Schnappschüsse mit dem Golden Retriever. Doch die sind jetzt nur noch schöne Erinnerungsstücke: Emma ist am Dienstag im Alter von stolzen 15 Jahren verstorben – und hinterlässt zwei tief traurige Frauchen. Mit emotionalen Worten nimmt Vera Abschied von ihrem Liebling.

"Wasserratte, Vielfraß, Kuscheltierchen, Nervensäge, liebstes Engelchen, Sensibelchen und Kämpferin... bis zum Schluss!", begann die 51-Jährige ihren Beitrag auf Instagram. Sie fehle ihr und ihrer Frau Obi unglaublich und sie vermissten sie schon jetzt unendlich doll. "Du hast uns wahnsinnig viel Freude geschenkt und wir sind dankbar, dass du immer in unseren Herzen sein wirst", versprach Vera. Dazu postete sie eine rührende Dia-Show, die ihre schönsten Momente mit der Hündin zeigt. Das TV-Gesicht und seine Partnerin bitten ihre Fans um Verständnis, dass sie sich nun eine Weile offline sein würden.

Unter dem Post bekunden zahlreiche Follower ihr Beileid – unter anderem auch Promi-Kollegen wie Barbara Becker (52), Nico Schwanz (41) und Manuela Wisbeck (36). Letztere scheint Emma selbst schmerzlich zu vermissen. "Ich bin unendlich traurig. Sie war so toll", kommentierte die Schauspielerin.

Vera Int-Veen in ihrer Show "Vera unterwegs – Zwischen Mut und Armut"TVNOW / Andreas Friese
Vera Int-Veen in ihrer Show "Vera unterwegs – Zwischen Mut und Armut"
Vera Int-Veen mit ihrer Hündin Emma, Februar 2019Instagram / vera_intveen
Vera Int-Veen mit ihrer Hündin Emma, Februar 2019
Vera Int-Veen, TV-ModeratorinActionPress
Vera Int-Veen, TV-Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de