Locationwechsel bei Die Bachelorette! Für gewöhnlich findet die jeweilige Nacht der Rosen immer im Haus der Rosenlady statt – das soll sich mit der neuen Staffel ändern. Ab kommenden Mittwoch begibt sich TV-Junggesellin Gerda Lewis (26) auf die Suche nach der großen Liebe und wird damit Teil einer kleinen Neuerung. Zum ersten Mal werden die Nächte der Rosen nicht bei der Bachelorette, sondern bei ihren Bewerbern stattfinden!

Schon in der ersten Folge wird die Regeländerung umgesetzt, wie Gerda im RTL-Interview verriet. "Ich werde vor den Jungs in ihrer Villa sein und die werden natürlich erst mal ankommen, mich begrüßen und denken: 'Boah, die Villa ist ja schön, wo sie drin ist.' Aber sie wissen noch gar nicht, dass das eigentlich ihre Villa ist", zeigte sich die Blondine voller Vorfreude auf die Überraschung. "Das werde ich dann an dem Abend verkünden und bin sehr gespannt, was sie dazu sagen werden", erklärte sie weiter.

Für Gerda hat das einen klaren Vorteil: "Das Gute ist, dass hier niemand hinkommen wird. Das ist mein privater Rückzugsort und das finde ich ganz cool", stellte die 26-Jährige im Wohnzimmer ihres vorübergehenden Zuhauses klar.

Gerda Lewis als Bachelorette 2019TVNOW/Arya Shirazi
Gerda Lewis als Bachelorette 2019
Gruppenbild von "Die Bachelorette" 2019TVNOW
Gruppenbild von "Die Bachelorette" 2019
Bachelorette Gerda LewisTVNOW/Arya Shirazi
Bachelorette Gerda Lewis
Wie findet ihr es, dass die Nächte der Rosen jetzt bei den Männern stattfinden?1151 Stimmen
641
Cool. Das wird sicher spannend.
510
Total ungewohnt. Und ich verstehe den Grund nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de