Philipp Stehler (31) kämpft sich zurück zu seiner alten Form. Hinter dem ehemaligen Bachelorette-Kandidaten liegt eine nervenaufreibende Zeit. Er leidet unter der Darmkrankheit Colitis Ulcerosa, musste deshalb vor einigen Wochen operiert werden und über einen Monat im Krankenhaus verbringen. Der Bodybuilder verlor in dieser Phase 25 Kilogramm Gewicht. Gegenüber Promiflash gibt der Fitness-Fan jetzt ein Gesundheits-Update und verrät auch gleich, wie viel er inzwischen wieder zugenommen hat.

An seinen früheren Alltag tastet sich der einstige Kuppelshow-Kandidat immer weiter heran. Aktuell falle ihm aber sogar ein einfacher Spaziergang mit seiner Mama schwer. "Ich würde lügen, wenn ich jetzt sagen würde, alles ist super. Das dauert einfach superlange", gibt Philipp zu. Trotzdem macht der Berliner stetige Fortschritte. Nach wochenlanger flüssiger Nahrung im Krankenhaus darf der 31-Jährige inzwischen wieder ungeniert zuschlagen. Das macht sich auch auf der Waage bemerkbar: "Ich hab 25 abgenommen und zehn wieder drauf."

"Aber ich muss ehrlich sein, es ist nicht unbedingt Muskelmasse", gesteht sich Philipp im Promiflash-Interview ein. Er habe extrem Muskeln abgebaut. Bis sein Körper sich vollständig erholt hat, muss sich der Blondschopf noch gedulden.

Philipp Stehler, Influencer
Instagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Influencer
TV-Star Philipp Stehler
Instagram / philipp_stehler
TV-Star Philipp Stehler
Philipp Stehler bei der Berlin Fashion Week im Januar 2018
Getty Images
Philipp Stehler bei der Berlin Fashion Week im Januar 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de