Nicole Kidman (52) hat angeblich ein Beauty-Geheimnis – und das ist nichts für Veganer! Die Schauspielerin wird gern für ihr blendendes Aussehen gerühmt. Sie beteuert, dabei nicht auf Schönheitsoperationen zu setzen. Angeblich hat die Ehefrau von Keith Urban (51) sogar dem Botox abgeschworen. Aber wie hält Nicole ihre Haut so jugendlich? Ein Insider aus ihrem Umfeld hat nun geplaudert: Sie soll im Kampf gegen Falten auf das Fett von Hühnern setzen!

Natürlich kommt der 52-Jährigen nicht irgendein Hühnerschmalz auf die Haut. "Das Fett muss von Bio-Hühnern stammen, die eines natürlichen Todes gestorben sind", sagte die Quelle im Gespräch mit dem Heat Magazine. Das Fett werde mit Kokosöl, Limettensaft, Apfelessig und Mandelextrakt zu einer Maske angerührt. Die komme demnach zweimal wöchentlich für jeweils eine Stunde auf Nicoles Gesicht. Zusammen mit Kollagen-Anwendungen soll dies das Geheimnis für den faltenfreien Look der Hollywood-Schönheit sein.

"Nicole hat eine Menge seltsames Beauty-Zeugs ausprobiert", verriet der Informant. Die Experimentierfreude endete jedoch, als es um Anti-Falten-Injektionen mit Schweinefett ging. Da erschien die Hühnerfett-Maske vermutlich als das sehr viel kleinere Übel: "Sie schwört darauf."

Nicole Kidman im Januar 2019Getty Images
Nicole Kidman im Januar 2019
Nicole Kidman, SchauspielerinGetty Images
Nicole Kidman, Schauspielerin
Nicole Kidman in TorontoGetty Images
Nicole Kidman in Toronto
Was haltet ihr von der Hühnchenfett-Maske?120 Stimmen
73
Hört sich ja mal richtig schräg an!
47
Na ja, wenn es hilft, warum nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de