Menowin Fröhlich (31) erlebte in den vergangenen Jahren eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle! 2005 und 2009 trat der gebürtige Münchner bei DSDS an. Sein musikalisches Talent wurde jedoch stets von Problemen überschattet: Neben mehreren Haftstrafen sorgte der Sänger vor allem mit seiner Drogensucht für Schlagzeilen. Während dieser schweren Zeit geriet auch seine inzwischen neunjährige Beziehung ins Wanken: Menowin ging seiner Freundin Senay Ak (28) fremd. Die 28-Jährige blieb trotzdem bei ihrem Partner – weil sie ihn liebte!

Am Dienstagabend zogen der Musiker und die junge Mutter gemeinsam ins Sommerhaus der Stars ein. Schon während der Vorstellung in der Show machten Menowin und Senay klar: Hinter ihnen liegt keine leichte Phase: "Es war schlimm, dass er mich betrogen hat! Das war eine schwere Zeit. Ich weiß selber nicht, wie ich das durchgehalten habe!", schilderte die junge Frau. Doch warum hielt sie trotz des Seitensprungs zu ihrem Verlobten? "Egal, was war, ob er Scheiße gebaut hat oder nicht – ich habe die Entschuldigungen halt angenommen, weil ich ihn liebe!", erklärte Senay.

Heute haben die beiden ihre Krise anscheinend überwunden: Erst im Oktober 2018 kam das zweite gemeinsame Kind von Menowin und Senay zur Welt – und sie wollen heiraten. Der 31-Jährige hat drei weitere Kinder aus einer früheren Beziehung.

Alle Infos zu "Das Sommerhaus der Stars" im Special bei RTL.de

Menowin Fröhlich, ehemaliger DSDS-KandidatActionPress
Menowin Fröhlich, ehemaliger DSDS-Kandidat
Senay Ak und Menowin FröhlichTVNOW / Max Kohr
Senay Ak und Menowin Fröhlich
Menowin Fröhlich und seine Partnerin Senay AkInstagram / menowin_official
Menowin Fröhlich und seine Partnerin Senay Ak
Wusstet ihr, was für eine harte Zeit hinter Menowin und Senay liegt?804 Stimmen
607
Ja, davon wusste ich.
197
Nein, das höre ich zum ersten Mal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de