Cameron Boyce (✝20) hat in seinem letzten Interview eine ganz spezielle Botschaft an seine Fans. Die sind immer noch fassungslos, dass der "Descendants"-Star am 6. Juli 2019 gestorben ist. In wenigen Tagen können sie den 20-Jährigen in seiner letzten Rolle sehen. Disney hat nun Camerons Interview zu "Descendants 3" veröffentlicht und das beweist: Der Schauspieler war auf diesen Film besonders stolz.

Im ersten Teil von "Descendants" habe jede Figur noch in einer Schublade gesteckt, sagte Cameron laut Just Jared. Die Labels seien aber sehr schnell abgelegt worden und die Charaktere hätten sich frei entfalten dürfen. Der Disney-Star war stolz auf diese Entwicklung. Viele Menschen würden schnell als "böse" abgestempelt. Er plädierte stattdessen dafür, nicht vorschnell zu urteilen. "Es kommt nicht darauf an, woher du kommst, es ist egal, wer du bist – wir akzeptieren dich, wie du bist", fasste Cameron die Botschaft der Reihe zusammen.

"Descendants 3" feiert seine Premiere am 2. August auf dem Disney Channel. Camerons Todesursache war anfangs unklar geblieben. Wie später bekannt wurde, litt er unter Epilepsie. Sein Tod wurde durch einen nächtlichen Krampfanfall verursacht.

Cameron Boyce im Juni 2019Actionpress/ Sipa Press
Cameron Boyce im Juni 2019
Cameron Boyce in Hollywood, Mai 2017Getty Images
Cameron Boyce in Hollywood, Mai 2017
Cameron Boyce am Film-SetInstagram / kennyortegablog
Cameron Boyce am Film-Set


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de