Wird die Liebe von Michael Wendler (47) und seiner Laura (18) etwa nicht lange halten? Seit rund einem halben Jahr zeigen sich der Schlagerstar und seine Freundin total verliebt in der Öffentlichkeit und in den sozialen Medien. Doch so happy die beiden auch zusammen sind – es gibt einige, die an ihrer Beziehung zweifeln. Auch Reality-TV-Sternchen Saskia Atzerodt (27) ist skeptisch, was die Zukunft der Turteltauben angeht.

"Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das für die Ewigkeit hält, weil ich meine, der ist irgendwann auch mal älter", macht die ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidatin im Promiflash-Interview klar und spielt damit auf den Altersunterschied des Pärchens von 28 Jahren an. Außerdem müsse man bedenken, dass Michael für Laura der allererste Freund sei: "Sie will sich ja auch noch ausprobieren und sie hat ja noch gar nichts erlebt", erklärt die Ex von Nico Schwanz (41).

In Saskias Augen könnte die Sommerhaus der Stars-Teilnahme eine harte Prüfung für die beiden Turteltauben sein: Schließlich habe sich die 18-Jährige in der Auftakt-Folge mit ihrem Partner nur im Zimmer verkriechen und nicht mit den anderen Mitstreitern sprechen wollen. "Ich glaube, bei Michael Wendler und der Laura könnte es tatsächlich sein, dass es ihm irgendwie auf den Geist geht, dass sie immer nur kuscheln will, ihn für sich haben will", mutmaßt die 27-Jährige.

Michael Wendler und Laura Müller im Juli 2019Instagram / lauramuellerofficial
Michael Wendler und Laura Müller im Juli 2019
Reality-TV-Star Saskia AtzerodtInstagram / saskia_atzerodt
Reality-TV-Star Saskia Atzerodt
Laura Müller und Michael WendlerTV NOW / Seema Media
Laura Müller und Michael Wendler
Seid ihr auch Saskias Meinung?2562 Stimmen
2439
Ja, ich sehe das genauso!
123
Nein, ich kann ihre Zweifel nicht verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de