Leona Lewis (34) hat sich am Wochenende getraut: Die Sängerin hat ihren Liebsten Dennis Jauch im Rahmen einer romantischen Zeremonie geheiratet! Obwohl das Ehepaar jetzt überglücklich ist, war ihre Beziehung von vielen Höhen und Tiefen gezeichnet – sie führten mitunter eine On-Off-Liebe. Doch schlussendlich haben sich die Britin und der gebürtige Deutsche doch für eine lebenslange Bindung entschieden. Das ist ihre Liebesgeschichte!

Im Jahr 2010 lernten sich die beiden auf Leonas "The Labyrinth"-Tour kennen – der ausgebildete Choreograf Dennis war als Background-Tänzer mit dabei. Bis zu Leonas Trennung von ihrem Ex-Freund Lou waren die Künstlerin und der Kreativdirektor lediglich Freunde, begannen danach aber, sich zu daten, wie Mirror berichtet. Nach einer zweijährigen Liaison trennte sich das Couple im Jahr 2012 – fand wenig später aber wieder zusammen. Ihre unterschiedlichen Arbeitszeiten sorgten danach jedoch oft für einen schweren Beziehungsalltag. Im Jahr 2015 offenbarte Leona gegenüber The Telegraph: "Wenn wir eine Flugstunde voneinander entfernt waren, sprang einer von uns in den Flieger, sodass wir uns sehen konnten."

2018 hielt Dennis schließlich um die Hand der lockigen Schönheit an – und zwar im gemeinsamen Urlaub in Puerto Rico am Strand. Ein Jahr später besiegelte nun die Hochzeit im Kreise ihrer Familie ihre Liebe.

Leona Lewis und Dennis JauchInstagram / dennisjauch
Leona Lewis und Dennis Jauch
Leona Lewis und Dennis JauchInstagram / dennisjauch
Leona Lewis und Dennis Jauch
Leona Lewis und Dennis Jauch in New OrleansInstagram / dennisjauch
Leona Lewis und Dennis Jauch in New Orleans
Kanntet ihr Leonas Liebesgeschichte?1229 Stimmen
978
Nein, die kannte ich bisher noch nicht.
251
Ja, sie war mir bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de