Vom Boxring auf die große Bühne! Im Laufe ihrer sportlichen Karriere sicherte sich Susianna Kentikian (31) mehrere Weltmeistertitel. Für The Masked Singer schlüpfte die 1,55 Meter große Powerfrau nun in das Monster-Kostüm und musste nicht mit Fäusten, sondern mit ihrer Stimme punkten. Und obwohl die 31-Jährige leidenschaftlich gern singt, war das eine krasse Herausforderung. Vor der Show ging ihr ordentlich die Düse.

Im Gegensatz zu den Musik-Profis Max Mutzke (38), Gil Ofarim (36) und Co. sang Susi bisher nie vor einem so großen Publikum. Klar, dass sie vor dieser Aufgabe zunächst großen Respekt hatte. "Als ich die Anfrage bekommen habe, habe ich richtig Schiss gehabt. Ich habe noch nie in meinem Leben – nicht mal, wenn ich zu kämpfen gehe – so viel Angst gehabt, weil ich wusste, was auf mich zukommt: Texte lernen, Englisch...", verriet das Energie-Bündel bei der "The Masked Singer"-Pressekonferenz, bei der auch Promiflash anwesend war.

Nach der ersten Show war sich Rateteam-Mitglied Max Giesinger (30) schon sicher: Der Promi in der plüschigen Verkleidung ist kein Berufsmusiker. Immerhin gingen noch einige Töne daneben. Davon hat sich Susi aber keinesfalls entmutigen lassen – im Gegenteil: Die Kritik hat sie motiviert, Woche für Woche besser zu werden.

Susianna Kentikian beim Boxkampf
Getty Images
Susianna Kentikian beim Boxkampf
"The Masked Singer"-Kandidat Monster
Getty Images
"The Masked Singer"-Kandidat Monster
Susi Kentikian als Monster bei "The Masked Singer"
Christoph Hardt / Future Image/ Action Press
Susi Kentikian als Monster bei "The Masked Singer"
Seid ihr überrascht, dass Susi so nervös war?87 Stimmen
73
Nein, das eben unbekanntes Terrain für sie.
14
Ja, sie ist doch sonst so eine coole Powerfrau!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de