Shitstorm für Jessica Simpson (39)! Erst im März ist die Sängerin zum dritten Mal Mutter geworden. Ihre drei Lieblinge sind der ganze Stolz der Blondine – und das teilt sie auch immer wieder gerne im Netz. Ob Schwangerschaftsupdates, Selfies oder Familienschnappschüsse: Die Schauspielerin hält ihre Fans immer auf dem Laufenden. Ein Post aus dem Friseursalon ging jetzt allerdings nach hinten los. Jessica hat Tochter Maxwell erlaubt, sich die Haare zu färben!

Auf ihrem InstagramAccount hatte Jessica zwei Fotos geteilt, die Max beim Friseur zeigen. Auf dem einen strahlt die Siebenjährige glücklich in die Kamera – und das samt lila Spitzen. Diese seien von dem Film "Descendants" inspiriert, in dem auch der kürzlich verstorbene Cameron Boyce (✝20) mitspielte. Für einige Follower ging der Flieder-Farbtupfer aber zu weit: Sie kritisierten die dreifache Mama! "Warum beginnst du so früh damit, ihre Haare zu ruinieren?", "Ich mag das überhaupt nicht! Es war viel besser, bevor es gefärbt wurde. Die neue Farbe lässt sie älter aussehen als sie ist" oder "So jung, es ist eine Schande" waren nur drei der negativen Urteile.

Einige User fanden den Mama-Hate allerdings übertrieben und stärkten Jessica direkt den Rücken. "Yes, Max! Es ist so gut geworden", "Ernsthaft, die Leute müssen aufhören, so ein Theater zu machen. Es sind nur Haare, die man abschneiden kann und sie wachsen nach", schrieben zwei Fans. Die 39-Jährige äußerte sich selbst bisher noch nicht zu der Haar-Kritik.

Maxwell, Tochter von Jessica SimpsonInstagram / jessicasimpson
Maxwell, Tochter von Jessica Simpson
Maxwell Drew Johnson und Jessica Simpson 2014Jamie McCarthy / Staff
Maxwell Drew Johnson und Jessica Simpson 2014
Jessica Simpson bei der Beautycon 2018 in Los AngelesBauer-Griffin / SplashNews.com
Jessica Simpson bei der Beautycon 2018 in Los Angeles
Versteht ihr den Shitstorm?902 Stimmen
161
Ja – die gefärbten Haare sind übertrieben!
741
Nein – die User sollen sich mal besser beruhigen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de