Emotionale Momente bei Promi Big Brother! Die aktuelle Staffel der Kult-Show hat zwar gerade erst begonnen, aber die wenigen, bereits überstandenen Tage gehen offenbar an die Substanz des einen oder anderen Container-Bewohners. Am Samstag sorgte Ginger Costello für Gänsehautmomente, als sie erzählte, dass sie misshandelt worden war. Heute rührte Schlagerstar Almklausi (49) seine Mitbewohner und vermutlich auch die Zuschauer mit seiner Geschichte!

Im Kreise seiner Gefährten berichtete der sonst so gut gelaunte Ballermann-Held von einem schwierigen Moment in seinem Leben: "Wir haben letztes Jahr leider ein Frühchen bekommen, drei Monate zu früh. Die Schwangerschaft war top. Auf einmal dann Blutungen, Krankenhaus. Er wog nur 900 Gramm. Dann drei Monate Intensivstation, jeden Tag, acht Stunden", erzählte der 49-Jährige. Er habe seinem Sohn aber angesehen, dass er kämpfen wollte – um ihn dabei zu unterstützen, nahm er sich sogar eine berufliche Auszeit.

Glücklicherweise sei am Ende alles gut ausgegangen. Das ganze Drama habe ihn und seine Frau Maritta sogar noch mehr zusammengeschweißt. Vergessen werde Almklausi die Ereignisse aber wohl nie: "Das prägt dich. Dabei denkst du null Komma null über deinen Erfolg nach. Gesundheit ist einfach das Wichtigste!"

Almklausi, "Promi Big Brother"-Bewohner 2019SAT.1/Marc Rehbeck
Almklausi, "Promi Big Brother"-Bewohner 2019
"Promi Big Brother"-Bewohner in Folge zweiSat. 1
"Promi Big Brother"-Bewohner in Folge zwei
Chris und Almklausi in Folge zwei von "Promi Big Brother"Sat. 1
Chris und Almklausi in Folge zwei von "Promi Big Brother"
Was sagt ihr zu Almklausis Geschichte?1285 Stimmen
1089
Total mutig, dass er es erzählt hat!
196
Ich finde, so was gehört nicht in TV!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de