War es Schicksal? Vergangenes Jahr haben Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (34) geheiratet. So wurde die ehemalige Suits-Schauspielerin Teil der britischen Königsfamilie – und Prinz Williams (37) und Herzogin Kates (37) Schwägerin. Ob das schon immer ihr großer Traum war? Ein altes Foto lässt zumindest vermuten, dass sie sich schon früher für die Royals interessiert hat: Auf dem Bild hält Meghan eine Zeitschrift in der Hand – und das Cover ziert Kate!

Das Social-Media-Foto zeigt die Ex-Schauspielerin zwei Jahre, bevor sie Harry kennengelernt hat. Auf dem Cover des Magazins steht fälschlicherweise, dass Kate Zwillinge erwarte. Laut Mail Online habe Meghan früher selbst für das Magazin geschrieben und sei mit der stellvertretenden Herausgeberin zu sehen. Heute braucht die Herzogin von Sussex keine Zeitschriften mehr, um etwas über die Ehefrau von Prinz William zu erfahren. Stattdessen kann sie ihr einfach eine Nachricht schreiben: Denn genau das sollen die zwei sogar sehr oft tun.

Trotz vieler Gerüchte um Differenzen zwischen den beiden sollen sie sich seit der Geburt von Meghans Sohn Archie Harrison gut verstehen. "Sie sprechen und texten regelmäßig, sie haben mehr gemeinsam – und Kate wollte sichergehen, dass sich Meghan in der Familie willkommen fühlt", so eine Royal-Expertin.

Herzogin Kate und Herzogin Meghan 2019 in LondonGetty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan 2019 in London
Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Commonwealth Day 2019 in LondonGetty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Commonwealth Day 2019 in London
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer Hochzeit im Mai 2018Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer Hochzeit im Mai 2018
Denkt ihr, dass das Foto ein Vorbote für Meghans Hochzeit mit Prinz Harry war?851 Stimmen
275
Ja, so was muss Schicksal sein!
576
Nein, Herzogin Kate war nur zufällig auf dem Cover.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de