Er ist eben ein absoluter Allrounder: Jimi Blue Ochsenknecht (27) kennt man eigentlich aus früheren Zeiten eher als Schauspieler und Sänger. Im März ist der Sohn von Uwe (63) und Natascha Ochsenknecht (55) dann aber auch noch unter die Winzer gegangen und stellt seitdem supererfolgreich seinen eigenen Wein her. Nun will sich der DJ noch in etwas anderem ausprobieren: Jimi eröffnet bald seine eigene Bar!

Am 22. August ist es endlich so weit – der 27-Jährige öffnet die Türen zu seiner "BAR bOx" in Berlin. Doch wie laufen da zurzeit die Vorbereitungen? "Ich bin jeden Tag vor Ort und gucke, wie die Arbeiten vorankommen. Natürlich packe ich auch mit an, aber das Meiste überlasse ich lieber den Profis", erzählte Jimi im Bild-Interview. Schließlich wolle er, dass alles gut und professionell aussieht.

Für seinen Traum von einer eigenen Cocktailbar holte er sich eine Hotelgruppe als Teilhaber und investierte einen sechsstelligen Betrag in sein Projekt. Seine Familie unterstützt ihn dabei total – zumal sein Vater Uwe selbst Teilhaber eines Lokals auf Mallorca ist: "Er findet den Plan super und freut sich schon aufs Opening", plauderte der Sänger weiter aus.

Jimi Blue Ochsenknecht bei seiner Weinverkostung in Berlin
AEDT/WENN.com
Jimi Blue Ochsenknecht bei seiner Weinverkostung in Berlin
Jimi Blue Ochsenknecht, Unternehmer
Instagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht, Unternehmer
Jimi Blue Ochsenknecht und Cheyenne Savannah Ochsenknecht
Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht und Cheyenne Savannah Ochsenknecht
Wie findet ihr es, dass er jetzt auch noch Bar-Besitzer ist?426 Stimmen
362
Richtig cool! Er kann eben alles machen.
64
Ich finde, er sollte sich wieder der Schauspielerei widmen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de