Wer musste einen Tag nach Zlatko Trpkovski (43) das Promi Big Brother-Camp verlassen? Auch heute mussten sich die VIPs wieder untereinander nominieren. Doch zunächst konnten sowohl die Luxus- als auch die Basic-Camper in einem Live-Duell um Nominierungsschutz spielen. Lilo von Kiesenwetter, Almklausi und Sylvia Leifheit konnten das Match für sich entscheiden und bestimmten, die Seherin zu schützen. Der Rest musste festlegen, welcher Bewohner auf die Abschussliste kommt: Tobias Wegener nahm den schwarzen Peter auf sich. Zu dem Love Island-Schnuckel gesellte sich nach der Stimmverteilung noch Jürgen Trovato – doch wer musste schlussendlich die Koffer packen?

Am Ende reichte es nicht für Jürgen. Damit hat der TV-Schnüffler längst gerechnet. Noch bevor die Entscheidung verkündet wurde, erklärte er: "Ich packe schon mal meine Sachen." Hätte es Tobias erwischt, wäre wahrscheinlich nicht nur er aus dem Camp gezogen. Schon kurz nachdem sich die Truppe gemeinsam entschieden hatte, den Fitness-Fan auf die Liste zu setzen, erklärte Janine: "Wenn er gehen sollte, gehe ich aber sofort mit."

Am Samstagabend hatte es völlig überraschend Zlatko getroffen: Statt des Big Brother-Lieblings der ersten Staffel retteten die Zuschauer noch Detektiv Jürgen vor dem Auszug. Der Exit erwischte den Glatzkopf eiskalt, wie er später in der Promi Big Brother – Die Late Night Show verriet: "Ich hätte damit nicht gerechnet, aber das habe ich auch damals nicht."

Lilo von Kiesenwetter im LuxuscampPromi Big Brother, Sat.1
Lilo von Kiesenwetter im Luxuscamp
Fernseh-Ermittler Jürgen TrovatoInstagram / jurgen.trovato
Fernseh-Ermittler Jürgen Trovato
Tobias Wegener und Janine Pink bei "Promi Big Brother" 2019Sat.1 / Promi Big Brother
Tobias Wegener und Janine Pink bei "Promi Big Brother" 2019
Ist Jürgen verdient ausgezogen?4205 Stimmen
3653
Ja, ich habe damit gerechnet!
552
Nein, das war absolut unverdient!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de