Seit Kurzem brodelt die Gerüchteküche: Kehrt Nina Bott (41) etwa in den Kolle-Kiez bei GZSZ zurück? Bis 2005 schlüpfte die Schauspielerin in der Vorabendserie in die Rolle der Cora Hinze, die schließlich mit ihren Kindern nach Taiwan auswanderte. Mit einem verdächtigen Foto vom Set, das die Blondine neben den Daily-Darstellerin Jörn Schlönvoigt (33) und Anne Menden (33) zeigt, sorgt sie jetzt für das Gesprächsthema Nummer eins. Doch handelt es sich hierbei wirklich um das Serien-Comeback des Jahres?

"Ich muss sagen, seit ich hier aufgehört habe vor 14 Jahren, ist das die am meisten gestellte Frage: Wann kommst du zurück zu GZSZ?", meinte die 41-Jährige gegenüber RTL. Doch den hoffenden Fans nahm sie dann auch schon wieder den Wind aus den Segeln – sie kehrte nämlich nicht als Cora ins Babelsberger Studio zurück: Nina war lediglich für eine "Prominent"-Reportage am Drehort und traf dort Jörn, Anne, Wolfgang Bahro (58) und Felix von Jascheroff (37).

Am Dienstag, den 3. September um 22:50 Uhr auf Vox werden die Zuschauer schließlich erfahren, wie genau Ninas Rückkehr zu ihrem einstigen Arbeitsplatz war. Auch darüber, ob sie sich jemals ein Comeback vorstellen könne, plaudert die Moderatorin.

Nina Bott auf der Ernsting's family Fashion Show in Hamburg, Juli 2019Augustin,Christian/ActionPress
Nina Bott auf der Ernsting's family Fashion Show in Hamburg, Juli 2019
Susan Sideropoulos, Nina Bott, Ulrike Frank und Maike von Bremen im Juni 2005Getty Images
Susan Sideropoulos, Nina Bott, Ulrike Frank und Maike von Bremen im Juni 2005
Nina Bott beim RTL Spendenmarathon im November 2016Getty Images
Nina Bott beim RTL Spendenmarathon im November 2016
Seid ihr gespannt, was es mit der Reportage auf sich hat?634 Stimmen
289
Ja, ich freue mich darauf.
345
Nein – ich hätte Nina viel lieber als Bestandteil der Hauptbesetzung gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de