Der Zeichentrick-Klassiker "101 Dalmatiner" wird derzeit neu verfilmt. Im Remake "Cruella" spielt Emma Stone (30) die gleichnamige Hauptfigur. Nun ist das erste Foto der Schauspielerin am Filmset veröffentlicht worden und es zeigt die 30-Jährige im Outfit der fiesen Hundejägerin, die vor ihr bereits Glenn Close (72) verkörpert hat. Ein Detail am Kostüm könnte eingefleischte Fans beim Anblick der "La La Land"-Darstellerin stutzig machen: Wo ist nur der Pelz geblieben?

Emma trägt auf dem Twitter-Post der Disney-Studios eine Lederjacke. Dabei ist die Liebe für Fellmäntel in vorangegangenen Filmversionen charakteristisch für Cruella De Vil. Alle weiteren typischen Merkmale des weiblichen Bösewichts sind beibehalten worden: schwarz-weiße Haare, dramatisches Make-up und eine Horde von Dalmatinern.

Die Wahl könnte auch auf Leder gefallen sein, weil der neue Disney-Film in den 80er Jahren spielen soll. Das Material prägte damals die Modewelt stark und passt zum Punk-Stil, in dem die Geschichte gehalten sein soll. Wie findet ihr es, dass auf einen Pelzmantel verzichtet wird? Stimmt ab!

Emma Stone bei einer Veranstaltung in Paris, Juni 2018Pascal Le Segretain/Getty Images
Emma Stone bei einer Veranstaltung in Paris, Juni 2018
Emma Stone bei der "The Help"-Premiere in London, 2011Getty Images
Emma Stone bei der "The Help"-Premiere in London, 2011
Emma Stone im Mai 2019Getty Images
Emma Stone im Mai 2019
Wie gefällt euch, dass Emma als Cruella keinen Pelz trägt?3519 Stimmen
2178
Super! Pelz gehört an lebende Tiere.
1341
Sie hätte für die Rolle einen tragen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de