Diese Trennung ging ihm mitten ins Herz. Mädchenschwarm und One-Direction-Sänger Harry Styles (25) dachte, in Victoria's-Secret-Model Camille Rowe Pourcheresse (29) die ganz große Liebe gefunden zu haben. Doch nach knapp zwölf Monaten Beziehung ging das Paar wieder getrennte Wege – eine Trennung, die den jungen Musiker ganz schön aus der Bahn warf. Das zumindest berichtet nun sein guter Freund Tom Hull und erinnert sich dabei an eine ganz besondere Situation.

Im Interview mit Rolling Stone erinnert sich Tom, dass er seinen Kumpel Harry im Musikstudio besuchte. Während des Besuchs trug er Schuhe, die er einst von Harrys Ex Camille geschenkt bekam. Da Harry laut Tom über seine Ex sehr verärgert war, war er sich nicht sicher, ob er die Schuhe nun noch tragen könne. Doch er tat es und die Reaktion folgte prompt: “Innerhalb der ersten halben Stunde schaut er mich an und sagt: ‘Woher hast du diese Slipper? Sie sind schön.’ Ich musste sagen: ‘Oh, ähm, deine Ex-Freundin hat sie für mich gekauft.’ Er sagte: ‘Was? Wie kannst du die tragen?’ Es war eine ziemlich emotionale Reise für ihn, diese ganze Beziehung."

Doch Tom gab seinem Freund einen Rat: "Der beste Weg, damit umzugehen, ist, das alles in die Songs zu stecken, die du schreibst." Heute sind die Jungs noch immer befreundet und Harry hat die Trennung anscheinend verarbeitet – erst kürzlich wurde ihm ein Techtelmechtel mit Kaia Gerber (17) nachgesagt.

Camille Rowe und Harry Styles in einem Restaurant in Los AngelesInstagram / harrydailyupdates
Camille Rowe und Harry Styles in einem Restaurant in Los Angeles
Harry Styles bei der "Dunkirk"-Premiere in LondonTristan Fewings / Getty Images
Harry Styles bei der "Dunkirk"-Premiere in London
Harry Styles im Januar 2018Getty Images
Harry Styles im Januar 2018
Hättet ihr gedacht, dass die Trennung Harry so sehr mitnimmt?657 Stimmen
225
Schon, sie waren auch wirklich ein Traumpaar!
432
Nee, damit hab ich nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de