Folgt nach der Scheidung der Waffenstillstand oder geht der Rosenkrieg erst richtig los? Seit dem 3. September gehört die Ehe von Denise Kappès (29) und Pascal Kappés (29) der Vergangenheit an. Obwohl sich das Paar bereits 13 Wochen nach der Hochzeit getrennt hatte, waren die Kuppelshow-Kandidatin und der Serienstar bis vor Kurzem noch auf dem Papier verheiratet. Jetzt erzählt Denise Promiflash, wie sie den Scheidungstermin erlebt hat!

"Es lief echt superentspannt ab. Auch zwischen Pascal und mir", sagt die Influencerin im exklusiven Interview. Nicht nur die rechtliche Auflösung ihrer Partnerschaft sei ohne Probleme über die Bühne gegangen – die beiden hätten auch zwischenmenschlich miteinander abgeschlossen: "Wir haben uns nochmal ganz kurz gedrückt und uns alles Gute gewünscht."

Pascal und Denise wollen sich jetzt bemühen, ihrem Sohn zuliebe friedlicher miteinander zu kommunizieren: "Denise und ich verstehen uns ganz gut mittlerweile. Wir haben ganz, ganz viel an uns gearbeitet", bestätigt Pascal Promiflash.

Denise und Pascal KappésInstagram / pascal.kappes
Denise und Pascal Kappés
Denise und Pascal Kappés im April 2018Instagram / Denise_temlitz_official
Denise und Pascal Kappés im April 2018
Denise Kappès und Sohnemann Ben auf MallorcaInstagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès und Sohnemann Ben auf Mallorca
Hättet ihr mit so einer harmonischen Scheidung gerechnet?483 Stimmen
439
Nach deren Rosenkrieg niemals!
44
Ja, das habe ich kommen sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de