Der Streit zwischen Willi Herren (44) und Johannes Haller (31) ging auch nach dem Sommerhaus der Stars weiter. Schon während der Sendung eskalierte die Situation: Beide warfen sich gegenseitig vor, ein falsches Spiel gespielt zu haben, provozierten sich ohne Ende. Willi brüllte Johannes an, der wiederum fasste seinem Streitgegner immer wieder aufhetzend ins Gesicht. Auch bei der Wiedersehens-Show nahmen die Streitigkeiten kein Ende. Jetzt erfuhr Promiflash: Sogar danach ging es noch weiter!

Nach der Reunion fürs Fernsehen, bei der mit Moderatorin Angela Finger-Erben (39) noch einmal alle Aufreger der Staffel besprochen wurden, trennten sich die Wege der Promi-Paare noch nicht. Elena Miras (27) verriet gegenüber Promiflash: "Willi wurde noch aggressiv, hat Johannes sogar noch gekniffen, um ihn zu provozieren." Auch ihr Freund Mike Heiter (27) betonte, die Situation genau mitbekommen zu haben. Johannes' Arm sei am nächsten Tag sogar blau gewesen.

Davon ließ sich das Gewinner-Paar die Stimmung aber nicht vermiesen. Gemeinsam mit ihren lieb gewonnenen Sommerhaus-Kollegen Johannes, Yeliz Koc (25), Kate Merlan (32), Benjamin Boyce (51), Senay Ak (28) und Menowin Fröhlich (32) ließen die beiden den Abend ausklingen. "Wir hatten mega Spaß, wir hatten einen richtig schönen Abend zusammen", erinnerte sich Elena.

Willi Herren und Johannes Haller im "Sommerhaus der Stars"
TV NOW
Willi Herren und Johannes Haller im "Sommerhaus der Stars"
Mike Heiter und Elena Miras, Sommerhaus-Sieger 2019
Instagram / mikeheiter13
Mike Heiter und Elena Miras, Sommerhaus-Sieger 2019
Mike Heiter und Elena Miras
Instagram / elena_miras
Mike Heiter und Elena Miras
Hättet ihr gedacht, dass es nach der Sommerhaus-Reunion noch so abging?3388 Stimmen
2898
Ja, das war abzusehen.
490
Nein, ich dachte, ohne Kameras lassen die Paare es gut sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de