Sie litt mit ihrem kleinen Mädchen! In den vergangenen Wochen hatte Tammy Hembrow (25) vor allem wegen ihrer vermeintlichen On-Off-Liebe zu Rapper Jahkoy für Aufsehen gesorgt. [Artikel nicht gefunden] rückt jetzt allerdings in den Hintergrund: Anlässlich einer dramatischen Zeit, die die zweifache Mutter vor rund zwei Jahren erlebt hat, meldete sich die Netz-Beauty nun mit emotionalen Zeilen zu Wort. Ihre Tochter Saskia hatte zu jener Zeit eine schwere Gehirninfektion!

Zu mehreren Aufnahmen und Videos, die die Blondine auf Instagram teilte, erinnerte sich Tammy an die aufwühlenden Momente, die sie mit ihrem Mädchen erlebte. "Vor fast zwei Jahren hatte sie eine Gehirninfektion und zu sehen, wie sie die Fähigkeit zu gehen und ihren Gleichgewichtssinn verloren hat, war das Schwerste, mit dem ich je fertig werden musste", schrieb die Influencerin. In einem Clip sieht man, wie groß die Schwierigkeiten der Kleinen beim Laufen waren: Unsicher tappst Saskia in dem Video über einen Krankenhausgang.

Bereits im Januar 2018 hatte Tammy in einem YouTube-Video über die Erkrankung ihrer Tochter gesprochen. Sie und ihr damaliger Verlobter Reece Hawkins hätten geahnt, dass etwas nicht stimmt, als Saskia schreiend vor Schmerz nach einem Nickerchen aufgewacht sei. Allerdings sei die Diagnose ein Schock gewesen – Tammy habe zuerst an eine Magenverstimmung gedacht.

Tammy Hembrow, Social-Media-Star
Instagram / tammyhembrow
Tammy Hembrow, Social-Media-Star
Tammy Hembrow und ihre Tochter Saskia
Instagram / tammyhembrow
Tammy Hembrow und ihre Tochter Saskia
Tammy Hembrow, Social-Media-Star
Instagram / tammyhembrow
Tammy Hembrow, Social-Media-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de