Diese Nachricht kommt bei Mama und Papa gut an! Rund neun Monate lang war Brooklyn Beckham (20) mit dem Model Hana Cross zusammen. Doch statt einer harmonischen Beziehung gab es zwischen den beiden Nachwuchsstars vor allem eines: viel Streit. Der wurde regelmäßig in der Öffentlichkeit ausgetragen und von Paparazzi festgehalten. Jetzt ist zwischen dem 20-Jährigen und Hana alles aus und Brooklyns Eltern Victoria (45) und David (44) sind anscheinend sogar richtig happy darüber.

Laut Daily Mail wisse ein Insider ganz genau darüber Bescheid, was die Promi-Eltern über das Beziehungs-Aus ihres Sprösslings denken: Brooklyn und Hana haben ihre Romanze endgültig beendet. David und Victoria sind sehr froh und erleichtert und unterstützen ihn zu 100 Prozent.” Schon während der Beziehung war Papa David skeptisch, ob Hana seinem Sohn überhaupt guttut. Das Vater-Sohn-Gespann hatte schon immer eine enge Bindung zueinander. Daher hat der ehemalige Profi-Fußballer alle Hoch- und Tiefpunkte der Romanze mit dem Model miterlebt.

Lange spekulierten Fans, ob es zwischen den beiden nur kriselt oder ob es endgültig vorbei ist. Das Ende der Beziehung bestätigten das Model und der Fotograf dann leise, aber durchaus deutlich: Sie entfolgten sich gegenseitig bei Instagram.

Hana Cross und Brooklyn BeckhamGetty Images
Hana Cross und Brooklyn Beckham
Hana Cross und Brooklyn Beckham in Cannes 2019Getty Images
Hana Cross und Brooklyn Beckham in Cannes 2019
Cruz, Brooklyn, Romeo und Harper BeckhamInstagram / victoriabeckham
Cruz, Brooklyn, Romeo und Harper Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de