Die Öffentlichkeit wurde bisher mit nur wenigen Fotos von Meghans (38) und Harrys (34) Baby Archie beglückt. Darauf war für Außenstehende leider nicht wirklich zu erkennen, wem der Spross wohl ähnlicher sieht. Seiner Mutter oder seinem Vater? Ganz zur Freude der Royal-Fans meldete sich nun Talkshow-Ikone Ellen DeGeneres (61) zu Wort. Sie konnte nämlich einen Blick auf den Nachwuchs erhaschen und hat ganz genau hingeschaut.

Wie sie es wohl geschafft haben, dass die britische Presse keinen Wind davon bekommt? Ellen und ihre Ehefrau Portia de Rossi (46) haben sich diesen Sommer tatsächlich mit Meghan und Harry samt Baby Archie in England getroffen – und niemand hat es mitbekommen. In einem Promo-Video für die neue Staffel ihrer Talkshow verriet die Moderatorin ein Detail über den royalen Spross, über das Fans und Medien weltweit rätseln: "Er sieht aus wie Harry – und er hatte mehr Haare, als ich zu dem Zeitpunkt hatte", plauderte Ellen aus.

Ellen durfte Archie sogar halten und füttern. Doch nicht nur der Nachwuchs hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. "Sie sind wundervoll", schwärmte Ellen über Meghan und Harry. "Sie sind das süßeste Paar und so auf dem Boden geblieben."

Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison im Mai 2019Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry und Archie Harrison im Mai 2019
Archie Harrison, Sohn von Herzogin Meghan und Prinz HarryInstagram / sussexroyal
Archie Harrison, Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry
Ellen DeGeneres und Portia de RossiGetty Images
Ellen DeGeneres und Portia de Rossi
Findet ihr auch, dass Baby Archie Harry ähnlicher sieht?493 Stimmen
413
Ja, absolut!
80
Nein, er sieht eher aus wie Meghan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de