Es ist die Schocknachricht des Tages für alle "Alaskan Bush People"-Fans: Die geplante Hochzeit von Bear Brown und seiner Verlobten Raiven Adams fällt ins Wasser! Vor weniger als zwei Wochen bestätigte der Reality-TV-Star: Er hatte seiner 21-jährigen Freundin die Frage aller Fragen gestellt, die sie überglücklich mit "Ja" beantwortete. Ihr Glück sollte jedoch nicht von Dauer sein: Die beiden gehen fortan getrennte Wege!

Auf Instagram verkündete die rothaarige Beauty ihr Liebes-Aus: "Es war ein langer Kampf für mich, zu entscheiden, was ich tun soll. Was mir aber klar geworden ist, ist, dass das Leben im Rampenlicht einfach nichts für mich ist – die gemeinen Menschen, das Drama, die ständige Belästigung", schrieb sie. "Und aus diesem Grund haben Bear und ich beschlossen, Freunde zu sein. Manchmal sind zwei Menschen dazu bestimmt, im Leben des anderen zu sein, aber eben vielleicht nicht so, wie sie dachten."

Kennengelernt hatten sich Bear und Raiven 2018 auf der Hochzeit seines Bruders Noah. Seitdem waren die beiden Feuer und Flamme füreinander. "Raiven ist zu meiner besten Freundin geworden. Sie hat mir im vergangenen Jahr sehr geholfen und ich hoffe, dass auch ich immer für sie da sein kann, so wie sie für mich ist. Ich liebe sie", meinte Bear neulich noch gegenüber People.

Bear Brown und Freundin Raiven im Juli 2019Instagram / raiv3n.mari3
Bear Brown und Freundin Raiven im Juli 2019
Bear Brown mit seiner Freundin Raiven, Juli 2019Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown mit seiner Freundin Raiven, Juli 2019
Bear Brown mit seiner Freundin Raiven, Juli 2019Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown mit seiner Freundin Raiven, Juli 2019
Was sagt ihr dazu, dass die beiden getrennt sind?727 Stimmen
364
Ich bin geschockt, das hätte ich nie und nimmer erwartet.
363
Mich wundert das nicht – war doch irgendwie klar, dass die nicht lange zusammen bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de