Zwei Jahre ist es her, dass Jan Sokolowsky die erste Staffel Love Island gewonnen hat! Vor wenigen Tagen hat die bereits dritte Season mit einer frischen Auswahl an Kandidaten begonnen. Für Jan genau der richtige Anlass, sein altes Bewerbungsfoto für die Datingshow wieder rauszukramen und seinen Followern zu präsentieren. Doch wie denkt der tätowierte Reality-Star eigentlich heute wirklich über seine Teilnahme? Jan hat es im Promiflash-Interview verraten!

"Ich bin nach wie vor dankbar, dass ich das gemacht habe. Es war eine coole und anstrengende Zeit. Es war auch eine prägende Zeit im Nachhinein", berichtete Jan im Gespräch mit Promiflash. Niemals habe er damals erwartet, deutschlandweit so bekannt zu werden. Das sei übrigens auch nie sein Plan oder Traum gewesen, als er sich 2017 dafür entschieden hatte, im Fernsehen die große Liebe zu suchen.

Wenn er heute sein Bewerbungsbild betrachte, erkenne er sich aber trotzdem kaum wieder. "Ich sehe den kleinen Janni-Boy von damals. In den letzten zwei Jahren bin ich sehr gereift und habe mich spirituell weiterentwickelt, habe viel, viel nachgedacht und mich sehr viel selbst reflektiert. Dementsprechend wirke ich von meiner Ausstrahlung und meinem Auftreten her wirklich anders", berichtete Jan. Findet ihr auch, dass sich Jan ziemlich verändert hat? Stimmt ab!

Jan Sokolowsky und Elena Miras, Kandidaten bei "Love Island"RTL II, "Love Island"
Jan Sokolowsky und Elena Miras, Kandidaten bei "Love Island"
Jan Sokolowsky bei "Adam sucht Eva"MG RTL D
Jan Sokolowsky bei "Adam sucht Eva"
Jan Sokolowsky, Reality-TV-StarInstagram / jan_soko
Jan Sokolowsky, Reality-TV-Star
Hättet ihr gedacht, dass Jan seine Zeit bei "Love Island" so positiv in Erinnerung hat?2052 Stimmen
1469
Ja klar, er hat damals immerhin gewonnen.
583
Nein, ich hätte gedacht, dass er anders darüber denkt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de