Iris Abel (51) verrät ihre Diät-Fortschritte! Die Bauer sucht Frau-Kultkandidatin hatte in ihrem Leben immer mit ihrem Gewicht zu kämpfen und entschied sich deshalb im Mai dazu, sich einer Magenbypass-OP zu unterziehen. Nach dem Eingriff musste sie sich allerdings auch mit einigen Nebenwirkungen wie Erbrechen nach dem Essen herumschlagen. Dennoch bereue sie ihre Entscheidung nicht – denn durch die Magenverkleinerung purzelten etliche Kilos, wie die Brünette nun verriet!

Gegenüber Promiflash gab Iris nun ein Abnehm-Update – und das klingt durchweg positiv. "Mit dem Abnehmen läuft es richtig gut. 30 Kilo sind weg", plauderte sie aus. Und auch in Sachen unschöne Begleiterscheinungen gibt es eine kleine Entwarnung: "Es wird auch immer besser, auch mit dem Essen, dass mir nicht mehr von allem schlecht wird. Da bin ich schon ziemlich zufrieden."

Allgemein scheint die einstige Sommerhaus der Stars-Siegerin aktuell in einer aufregenden Lebensphase zu stecken. Nicht nur, dass Iris' Figur sich ganz schön verändert: Auch entschied sie sich für einen neuen Haarstyle. Seit Mitte September trägt Iris eine moderne Kurzhaarfrisur – und begeistert damit ihre Fans.

Iris und Uwe Abel auf ihrem Hof
Promiflash
Iris und Uwe Abel auf ihrem Hof
Iris Abel im September 2019
Instagram / iris.abel.official
Iris Abel im September 2019
Iris Abel, "Bauer sucht Frau"-Kultkandidatin
Instagram / iris.abel.official
Iris Abel, "Bauer sucht Frau"-Kultkandidatin
Hättet ihr gedacht, dass Iris schon 30 Kilo verloren hat?1822 Stimmen
764
Nein. Mit so viel hätte ich nicht gerechnet.
1058
Ja, ich habe mir schon gedacht, dass das mit dem Abnehmen dann ganz fix geht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de