Der Schmerz über Keith Flints Tod sitzt nach wie vor tief bei seinen Musikerkollegen. Am 4. März wurde der Frontmann der Band The Prodigy leblos in seinem Haus gefunden. Seine ehemaligen Bandmitglieder Maxim und Liam Howlett (48) erklärten daraufhin, Keith habe sich das Leben genommen. Wenige Wochen später richteten die Musiker eine legendäre Trauerzeremonie zu Ehren des Punkrockers aus. Auch heute gedenken die The-Prodigy-Stars ihrem verstorbenen Freund auf besondere Weise – denn Keith hätte seinen 50. Geburtstag gefeiert.

Auf dem offiziellen Twitter-Kanal von The Prodigy veröffentlichten Maxim und Liam nun eine Bildergalerie mit rührenden Privataufnahmen von Keith – auf sämtlichen Fotos ist der Sänger mit einem Lächeln im Gesicht zu sehen. "Happy Birthday, Flinty", schrieben die Männer darunter. "Es vergeht kein Tag, an dem du nicht in unseren Gedanken bist. Wir vermissen dich, Bruder. Bring die Wände zum Beben, wo auch immer du gerade bist", betonten sie abschließend.

Auf Keiths Verlust war im vergangenen April eine weitere Tragödie gefolgt: Der langjährige Prodigy-Bodyguard Cornelius Murphy, der von den Bandmitgliedern nur "Con" genannt wurde, verstarb ebenfalls im Alter von nur 49 Jahren. Er hatte an einer seltenen Blutkrebserkrankung gelitten.

Musiker Keith Flint (†)Twitter / the_prodigy
Musiker Keith Flint (†)
Keith Flint 2009 in LondonGetty Images
Keith Flint 2009 in London
Bodyguard Con und Keith FlintTwitter / The Prodigy
Bodyguard Con und Keith Flint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de