Anzeige
Promiflash Logo
"Friends"-Star Lisa Kudrow: Kollege Matt rettete ihre RolleGetty ImagesZur Bildergalerie

"Friends"-Star Lisa Kudrow: Kollege Matt rettete ihre Rolle

22. Sep. 2019, 6:00 - Hannah S.

Es mag schon 15 Jahre her sein, dass die letzte Folge Friends über die Fernsehbildschirme flimmerte, doch die Sitcom ist heute beliebter als je zuvor. Deswegen sind Fans auch noch Jahre nach dem Show-Ende heiß auf Details und Hintergründe zu den Dreharbeiten. Diese lieferte Phoebe-Darstellerin Lisa Kudrow (56) jetzt auf einer Videoplattform. Sie sprach darüber, dass sie es einem ihrer Co-Stars zu verdanken hat, dass es Phoebe nach den ersten Staffeln überhaupt noch gab.

In der neuen Episode der YouTube-Show Hiking with Kevin plauderte Lisa im Gespräch mit dem Host Kevin Nealon (65) aus dem Nähkästchen und verriet, dass sie den Erfolg ihres Seriencharakters eigentlich Kollege Matt LeBlanc (52) zu verdanken habe. “Ich hatte vorher schon dumme Mädels gespielt, klar. Aber das war nicht ich. Ich glaube, ich habe das Casting nur gewonnen, weil ich das Vorsprechen als Einzige durchgehalten habe. Deswegen musste ich hart arbeiten, um Phoebe wirklich gut zu spielen”, erklärte sie Kevin. Nach drei Staffeln, als Lisa schon kurz vorm Aufgeben war, merkte auch Kollege Matt, dass irgendetwas nicht stimmte. “Er sagte: Du bist sie, entspann dich. Du spielst diesen fesselnden Charakter seit drei Jahren. Du arbeitest zu hart. Das ist dein Problem.” Damit habe er vollkommen recht gehabt, so die 56-Jährige.

Im Interview betonte die Schauspielerin auch noch einmal, dass sie wirklich noch nie eine Folge “Friends” angeschaut hat. “Ich sollte es tun. Ich habe gehört, es ist gut”, scherzt sie darüber.

Getty Images
Die Friends-Darsteller bei den 54. Emmy Awards 2002
Getty Images
Lisa Kudrow bei den Creative Arts Emmy Awards 2019
Getty Images
Matt LeBlanc bei einem Screening für "Episodes"
Hättet ihr gedacht, dass Lisa mit ihrer Phoebe-Rolle so unsicher war?856 Stimmen
247
Ja, das kann ich mir bei ihr gut vorstellen!
609
Nein, davon hat man doch nichts gemerkt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de