Sie sorgten garantiert für gute Unterhaltung! Am Sonntagabend wurden in Los Angeles zum 71. Mal die Emmys verliehen. Neben den strahlenden Siegern des Abends, wie etwa die Darsteller von Game of Thrones, Michelle Williams (39), Billy Porter (50) und Co., legten auch Kim Kardashian (38) und ihre zweitjüngste Schwester Kendall Jenner (23) einen Auftritt hin, der so schnell wohl nicht in Vergessenheit geraten wird: Kim kassierte Lacher für ihre Laudatio, während Kendall mit ihrer Outfit-Wahl polarisierte.

Als die beiden Keeping up with the Kardashians-Stars die Bühne betraten, um die Kategorie "Outstanding Competition Series" anzumoderieren, spaltete zunächst Kendalls Kleid die Geister. Von Kopf bis Fuß in ein Dress mit Floralprint gehüllt, sorgte vor allem ihr Rollkragen-Latexoberteil für Aufregung. "Kendall sieht aus, als würde sie für die nächste Staffel American Horror Story vorsprechen", lauteten nicht wenige Kommentare auf Twitter.

Mit ihren Worten schoss Kim schließlich vollends den Vogel ab: "Unsere Familie weiß am besten, wie überzeugend Fernsehen ist, wenn echte Menschen authentisch sind", begann Kim ihre Ansprache. Für das Publikum gab es in diesem Moment kein Halten mehr: Das gesamte Microsoft Theater brach in schallendes Gelächter aus – immerhin steht gerade ihr Reality-Format "Keeping up with the Kardashians" immer wieder in Verdacht, geskriptet und alles andere als authentisch zu sein.

Kendall Jenner bei den Emmy Awards 2019Getty Images
Kendall Jenner bei den Emmy Awards 2019
Kendall Jenner bei den Emmy Awards 2019Getty Images
Kendall Jenner bei den Emmy Awards 2019
Kim Kardashian bei den Emmy Awards 2019Getty Images
Kim Kardashian bei den Emmy Awards 2019
Wie gefällt euch Kendall Jenners Emmy-Look?6668 Stimmen
1771
Ich finde das Outfit einfach klasse und verstehe die Aufregung überhaupt nicht.
4897
Meiner Meinung nach geht dieser Style ja mal gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de