Das würde Clea-Lacy Juhn (28) heute anders machen! 2017 ging die Influencerin an der Seite von Rosenverteiler Sebastian Pannek (33) aus Der Bachelor. Lange Zeit galten die beiden als absolutes Kuppelshow-Traumpaar. Dann der Schock für alle Fans: Im Sommer vergangenen Jahres verkündeten sie im Netz ihr Liebes-Aus. Im Gespräch mit Promiflash hat die Beauty nun einen Tipp für Gerda Lewis (26) und Keno Rüst, die sich bei Die Bachelorette verliebten.

"Was ich, glaub ich, anders machen würde: Ich würde mehr separat machen, ich würde nicht diese Pärchen-Schiene fahren. Ich glaub' einfach, dass es beiden besser gehen wird letztendlich, weil doch auch jeder für sich noch etwas haben sollte", gibt Clea-Lacy dem neuen Paar mit auf den Weg. Die 28-Jährige findet es schwierig für die Beziehung, wenn die Partner nur als eins gesehen werden. Sie stellt klar, wie wichtig es sei, dass sich jeder auch etwas Eigenes aufbauen kann.

Ob Gerda und Keno eine gemeinsame Zukunft haben können, kann die Flirtformat-Expertin noch nicht abschätzen. "Die haben sich direkt nach vier Wochen 'Ich liebe dich' gesagt. Ich glaube, eigentlich muss man da noch ein bisschen Zeit vergehen lassen", erklärt sie ihre Bedenken – und ist gespannt, ob die Turteltauben die kritische Phase nach der Ausstrahlung überstehen werden.

"Der Bachelor"-Siegerin Clea-LacyInstagram / clea_lacy
"Der Bachelor"-Siegerin Clea-Lacy
Gerda Lewis und Keno Rüst, Bachelorette-Paar 2019Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis und Keno Rüst, Bachelorette-Paar 2019
Keno Rüst und Gerda Lewis bei einem FestivalInstagram / keno_ruest
Keno Rüst und Gerda Lewis bei einem Festival
Was haltet ihr von Cleas Tipp?1464 Stimmen
1184
Ich stimme ihr da voll und ganz zu.
280
Das sehe ich ganz anders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de