Es ist offiziell! Das Forbes-Magazin ist bekannt für seine Liste über die reichsten Menschen der Welt. Auch das Ranking der reichsten Frauen weltweit wird jährlich veröffentlicht. Dieses Jahr hat es eine ganz besondere Musikerin an die Spitze geschafft und hat Ikonen wie Madonna (61), Beyoncé (38), Celine Dion (51) und Taylor Swift (29) schlichtweg den Rang abgelaufen. Auf dem ersten Platz und somit die reichste "Selfmade-Woman" der Welt ist: Sängerin Rihanna (31)!

Forbes schätzt das Vermögen der "Bitch Better Have My Money"-Interpretin auf über 550 Millionen Euro. Doch nicht einzig und allein ihr musikalischer Erfolg sei für den Reichtum verantwortlich. Sogar ganz im Gegenteil: "Rihannas Bankkonto kann Fenty Beauty für die meisten seiner Einlagen danken. Forbes stellte fest, dass von den geschätzten 550 Millionen Euro ca. 520 Millionen allein von Fenty Beauty stammen. Das ist viel Geld von einer Firma, die erst seit 15 Monaten existiert", schrieb die Zeitschrift. Die fortgesetzte Partnerschaft mit dem Luxuskonzern LVMH, der Rihannas High-End-Modelinie Fenty betreut, trage ebenfalls zu dem großen Einkommen bei.

Die 31-jährige R&B-Queen veranstaltete zuletzt eine revolutionäre Modenschau, welche die Definition von "sexy sein" neu schrieb: Models aller Größen sowie Frauen mit Beinprothesen liefen bei der Show. Die Teile der Kollektion waren direkt danach auf Amazon erhältlich.

Rihanna, DesignerinGetty Images
Rihanna, Designerin
Rihanna beim Diamond Ball 2019Getty Images
Rihanna beim Diamond Ball 2019
Rihanna bei der Savage X Fenty Show 2019 in New YorkGetty Images
Rihanna bei der Savage X Fenty Show 2019 in New York
Hättet ihr gedacht, dass Rihanna mehr Umsatz mit Kosmetik als mit Musik gemacht hat?1017 Stimmen
727
Wundert mich nicht, sie hat zuletzt ja nicht viele Songs veröffentlicht!
290
Nein, ich bin erstaunt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de